"Konkurrenz schläft nicht"

Kampfansage von Ariane Friedrich

SID
Montag, 06.02.2012 | 17:34 Uhr
Ariane Friedrich musste aufgrund eines Achillessehnenrisses 13 Monate pausieren
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Zwei Tage nach ihrem letzten Platz beim Hallen-Meeting in Arnstadt hat Hochspringerin Ariane Friedrich im Hinblick auf die deutschen Titelkämpfe unterm Dach eine Kampfansage gemacht.

"Ich werde alles dafür tun, dass ich da nicht verliere", sagte die Frankfurterin bei einer Pressekonferenz in Karlsruhe.

In der Europahalle geht es am 25. und 26. Februar um die deutschen Titel. Nach ihrem Comeback nach 13-monatiger Pause wegen eines Achillessehnenrisses ist Ariane Friedrich noch nicht über 1,85 Meter hinausgekommen. Die Wattenscheiderin Nadja Kampschulte steigerte sich indessen auf 1,91 Meter.

Anlauf Richtung 1,90 Meter

"Die Konkurrenz schläft nicht. Im Moment bewegt sich was im deutschen Hochsprung", kommentierte Friedrich die sportliche Entwicklung.

Vor zwei Jahren hatte die WM-Dritte von Berlin in Karlsruhe ihre Hallenbestleistung auf 2,05 Meter verbessert. Am nächsten Sonntag will sie beim internationalen Meeting in der Europahalle einen neuen Anlauf Richtung 1,90 Meter wagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung