Erstmals seit acht Jahren

Powell vor Olympia erstmals wieder in der Halle

SID
Dienstag, 13.12.2011 | 18:27 Uhr
Asafa Powell wird in seiner Olympiavorbereitung zum ersten Mal seit acht Jahren in der Halle starten
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Der frühere Sprint-Weltrekordler Asafa Powell wird zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London 2012 zum ersten Mal seit acht Jahren bei einem Hallenwettkampf an den Start gehen.

Der 29 Jahre alte Jamaikaner, früherer Weltrekordhalter über 100 m, läuft am 18. Februar bei einem Grand-Prix-Meeting in Birmingham. In der englischen Stadt wird sich das Team aus Jamaika auf die Sommerspiele vorbereiten.

"Ich liebe es, in der Halle zu laufen und freue mich auf Birmingham. Das Starterfeld war dort immer sehr stark. Wenn ich um Medaillen kämpfen will, muss ich mich mit den besten Gegnern messen", sagte Powell, der auch bei der Hallen-WM im März in Istanbul starten will.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung