Hambüchen turnt zweimal in der Schweiz

SID
Dienstag, 01.11.2011 | 17:47 Uhr
Fabian Hambüchen macht nach der WM in Tokio keine Pause
© Getty
Advertisement
NBA
Live
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Deutschlands Turn-Star Fabian Hambüchen wagt gut zwei Wochen nach dem Ende der WM in Tokio noch einmal einen Doppelstart.

Der frühere Reck-Weltmeister startet am Mittwoch beim Memorial Arthur Gander im schweizerischen Morges. Hambüchen bildet dabei ein Team mit der Stuttgarterin Kim Bui. Am Sonntag will der 24-Jährige beim Swiss Cup in Zürich mit Elisabeth Seitz den Vorjahressieg wiederholen.

"Die Luft ist nach der WM natürlich ein bisschen raus, aber ich freue mich sehr auf die beiden Wettkämpfe. In Morges werde ich vier Geräte turnen und probieren, den einen oder anderen Sieg einzufahren. Beim Swiss Cup möchte ich natürlich gerne den Titel verteidigen. Das wird wieder sehr spannend, denn die anderen Paarungen sind recht stark in diesem Jahr", sagte Hambüchen auf der Homepage des Deutschen Turner-Bundes.

Beim DTB-Pokal vom 11. bis 13. November in Stuttgart ist Hambüchen indes nicht am Start. Deutsche Teilnehmer sind Mehrkampf-Vizeweltmeister Philipp Boy, Marcel Nguyen, Nadine Jarosch sowie Vize-Europameisterin Seitz.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung