Toronto: Fauja Singh mit Rekord

Erster Marathon eines 100-Jährigen

SID
Montag, 17.10.2011 | 16:18 Uhr
Unglaublich: Mit 100 Jahren lief Fauja Singh 42,195 Kilometer in 8:25:16 Stunden
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Erstmals hat ein 100-Jähriger erfolgreich einen Marathonlauf absolviert. Der gebürtige Inder Fauja Singh erreichte am Sonntag im kanadischen Toronto nach 8:25:16 Stunden das Ziel.

Das bringt ihm laut "leichtathletik.de" einen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde als der älteste Mensch ein, der die 42,195 Kilometer zurücklegen konnte.

Fauja Singh, der mit 92 Jahren die Marathon-Distanz in erstaunlicher Zeit von 5:40:04 Stunden zurückgelegt hatte, war in Toronto mit der Startnummer 100 angetreten. Er wurde von Freunden und Verwandten an der Strecke angefeuert. Sein Trainer und Übersetzer Harmander Singh sagte im Ziel: "Er hat sich einen lebenslangen Wunsch erfüllt."

Den nächsten Traum will Fauja Singh 2012 verwirklichen: Der nach Großbritannien ausgewanderte Inder möchte am Fackellauf der Olympischen Spiele in London teilnehmen. Er sagt: "Es ist das Laufen, was mich am Leben hält."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung