Bolt: Aufregung der Grund für Fehlstart

SID
Mittwoch, 14.09.2011 | 23:16 Uhr
Usain Bolt erklärt seinen Fehlstart mit Aufregung und Übereifer
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt hat sein Fehlstart-Debakel über die 100m bei der Leichtathletik-WM in Daegu mit Aufregung und Übereifer erklärt.

"Ich war nicht ganz bei mir. Ich wollte unbedingt loslaufen. Ich habe so etwas noch nie bei einem Rennen gefühlt", sagte der Jamaikaner auf einer Pressekonferenz in Brüssel.

Bolt hatte sich bei den Titelkämpfen in Südkorea beim Finale über die kurze Sprintdistanz zu früh aus dem Startblock gelöst und war disqualifiziert worden. Danach wiederholte er über 200m und mit der jamaikanischen 4x100-m-Staffel seine Erfolge von 2009.

Weitere Diszipinen nicht ausgeschlossen

In der belgischen Hauptstadt bestreitet Bolt am Freitag beim Diamond-League-Finale seinen zweiten Lauf über 100m seit der WM.

Am Dienstag hatte der 25-Jährige beim World-Challenge-Meeting in Zagreb seine persönliche Jahresbestzeit um drei Hundertstelsekunden auf 9,85 Sekunden gesteigert, die Jahresweltbestzeit seines Landsmanns Asafa Powell (9,78) aber verpasst.

Für die Zukunft schloss Bolt nicht aus, weitere Disziplinen in sein Repertoire aufzunehmen. "Ich möchte etwa anderes machen, aber ich kann nicht sagen, was es ist", sagte Bolt. Bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London soll Bolt zu diesem Thema auf Anweisung seines Trainers schweigen.

Alles zur Leichtathletik auf SPOX

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung