Nach positivem Dopingtest

Hürdensprinterin Onyia droht lebenslange Sperre

SID
Donnerstag, 29.09.2011 | 23:05 Uhr
Josephine Onyia wurde zum wiederholten Male positiv getestet
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der spanischen Hürdensprinterin Josephine Onyia droht nach einem zweiten positiven Test binnen drei Jahren eine lebenslange Dopingsperre.

Bei der 25-Jährigen wurde beim World Challenge-Meeting am 9. Juli in Madrid das Amphetamin Methylhexaneamin gefunden. Danach war die gebürtige Nigerianerin nicht mehr gestartet.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung