Usain Bolt verpasst Sprung an die Spitze

SID
Dienstag, 13.09.2011 | 20:37 Uhr
Usain Bolt lief in Zagreb "nur" 9,85 Sekunden
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Im ersten 100-m-Lauf seit seinem Fehlstart bei der Leichtathletik-WM ist Superstar Usain Bolt beim geplanten Sturmlauf an die Spitze der Weltrangliste gescheitert.

Im ersten 100-m-Lauf seit seinem Fehlstart-Debakel bei der Leichtathletik-WM in Daegu ist Superstar Usain Bolt am Dienstag beim geplanten Sturmlauf an die Spitze der Weltrangliste gescheitert. Jamaikas Dreifach-Olympiasieger lief bei seinem Sieg beim World-Challenge-Meeting in Zagreb in 9,85 Sekunden allerdings persönliche Saisonbestzeit (bisher 9,88). Doch vier Rivalen waren 2011 schneller als der Weltrekordler (9,58).

Internationale Nummer eins bleibt weiterhin sein Landsmann Asafa Powell (9,78), der bei der WM ebenso wie Ex-Weltmeister Tyson Gay (USA/9,79) verletzt gefehlt hatte.

Kim Collins geschlagen

Bolt, der die WM mit Jamaikas 4x100-m-Staffel inklusive 100-m-Weltmeister Yohan Blake in Weltrekordzeit von 37,04 Sekunden beendet hatte, lag bei der 61. Ausgabe des Sportfestes im Ziel 16 Hundertstelsekunden vor Ex-Weltmeister Kim Collins (St. Kitts und Nevis/10,01), der seine in Berlin aufgestellte Saisonbestleistung einstellte. Dritter wurde der Olympiazweite Richard Thompson (Trinidad und Tobago) in 10,03 Sekunden.

"Ich bin in guter Form und will eine starke Zeit laufen", hatte 200-m-Weltmeister Bolt vor dem Duell mit dem WM-Dritten Collins in Kroatiens Hauptstadt gesagt.

Usain Bolt im Interviwe: "Ich will eine Legende werden"

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung