Leichtathletik

Strutz mit 4,70 Metern Nummer vier weltweit

SID
Samstag, 18.06.2011 | 19:38 Uhr
Martina Strutz ist mit ihrem Sprung von 4,70 Metern im Stabhochsprung Nummer vier weltweit
© Getty

Martina Strutz setzt ihren Höhenflug fort. Die Stabhochspringerin steigerte sich bei den Landesmeisterschaften von Mecklenburg-Vorpommern auf 4,70 m und Platz vier in der Welt.

Die 29-Jährige schraubte ihre Freiluft-Bestmarke in diesem Jahr um 20 Zentimeter in die Höhe. Erst vor einer Woche hatte Martina Strutz in Göteborg erstmals 4,60 Meter geschafft.

Höher sprangen 2011 nur zwei andere: Polens Weltmeisterin Anna Rogowska siegte am Samstag bei der Team-EM in Stockholm mit 4,75 Meter vor der höhengleichen EM-Zweiten Silke Spiegelburg aus Leverkusen, 4,70 Meter schaffte vor Strutz nur Brasiliens Hallen-Weltmeisterin Fabiana Murer.

Die WM-Norm erfüllte auch Kristina Gadschiew mit 4,55 Metern bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier.

Leichtathletik: News, Infos, Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung