Bolt verzichtet auf nationale Titelkämpfe

SID
Dienstag, 21.06.2011 | 10:14 Uhr
Usain Bolt verzichtet auf einen Start bei den nationalen Titelkämpfen in Kingston
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale

Mit der WM-Wildcard in der Tasche meidet Usain Bolt Jamaikas hungrige Jäger. Der Sprintstar verzichtet am Wochenende auf den Start bei den nationalen Titelkämpfen in Kingston.

Mit der WM-Wildcard in der Tasche meidet Usain Bolt Jamaikas hungrige Jäger. Der Sprintstar, der angesichts seiner wenig spektakulären Saisonbestzeit von 9,91 Sekunden derzeit auf der Karibikinsel fünf nahezu gleich starke 100-m-Rivalen hat, verzichtet am Wochenende auf den Start bei den nationalen Titelkämpfen der Leichtathleten in Kingston.

Bolt besitzt eine Wildcard für die WM

"Er ist nicht gemeldet, und es gibt keine Regel, die besagt, dass er starten muss", sagt Ludlow Watts, Präsident des jamaikanischen Verbandes. Nach seinen Berliner WM-Triumphen hat Bolt automatisch Startrecht für die Titelkämpfe im südkoreanischen Daegu (24. August bis 4. September).

Jamaikas Superstar hatte 2009 seine Weltrekorde vom Olympia-Double über 100 und 200 m auf 9,58 und 19,19 Sekunden verbessert.

Bolt ist mit seinen 9,91 Sekunden aktuell nur Nummer fünf der Weltrangliste 2011, die der am Wochenende bei den US-Titelkämpfen in Eugene/Oregon nun doch über beide Sprintstrecken gemeldete Ex-Weltmeister Tyson Gay (9,79) anführt.

Sechs Konkurrenten im eigenen Land

Schneller als Bolt war in der Heimat zwar lediglich Steve Mullings (9,80), doch vier andere rannten nur unwesentlich langsamer: Nesta Carter (9,92), sein Weltrekordvorgänger Asafa Powell (9,93), Michael Frater (9,94) sowie die beiden erst 21 Jahre alten Yohan Blake (9,95) und Nickel Ashmeade (9,96).

Auf der 2011 noch nicht in den Mittelpunkt gerückten 200-m-Distanz ist Bolt, der sich auf den Start am 8. Juli beim Diamond League-Meeting in Paris vorbereitet, nach seinem Osloer Regen-Rennen in 19,86 Jahresweltbester vor Ashmeade (19,95).

Leichtathletik-News bei SPOX

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung