Leichtathletik

Cosimo Caliandro tödlich verunglückt

SID
Cosimo Caliandro ist tot. Er verunglückte tödlich mit seinem Motorrad
© Getty

Der italienische Mittelstreckenläufer Cosimo Caliandro ist am Freitag bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen.

Der 29 Jahre alte Caliandro, der 2007 bei den Hallen-Europameisterschaften in Birmingham Gold über 3000 Meter gewonnen hatte, prallte in der Nähe von Brindisi frontal mit einem Auto zusammen.

News und Infos zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung