Dopingsünderin Balciunaite ruft den CAS an

SID
Freitag, 22.04.2011 | 13:40 Uhr
Geht beim CAS gegen ihre zweijährige Dopingsperre vor: Zivile Balciunaite
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die litauische Marathon-Europameisterin Zivile Balciunaite geht beim Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen ihre zweijährige Dopingsperre vor.

Die litauische Marathon-Europameisterin Zivile Balciunaite geht beim Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen ihre zweijährige Dopingsperre vor. "Wir haben Beschwerde eingelegt, weil wir glauben, dass die Entscheidung unfair war", sagte Balciunaites Anwalt Aivaras Zilvinskas am Freitag.

Die Goldmedaillengewinnerin von Barcelona 2010 war am 5. April für zwei Jahre gesperrt worden, nachdem in ihrem Urin nach dem Sieg in Katalonien überhöhte Werte der männlichen Sexualhormone Testosteron und Epitestosteron festgestellt worden waren. Zudem musste Balciunaite ihre Medaille zurückgeben.

"Ich bin unschuldig. Ich habe niemals gedopt", sagte die Weltklasseläuferin damals und gab als mögliche Erklärung die Einnahme eines Arzneimittels gegen Regelschmerzen an. Bereits im Januar war Balciunaite nach Bekanntwerden des Ergebnisses vom nationalen Verband suspendiert worden.

Leichtathletik bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung