Vier Dopingfälle bei den Asienspielen

SID
Dienstag, 25.01.2011 | 11:17 Uhr
Nach seinem Silber im Diskuswurf wurde Ahmed Dheeb für zwei Jahre gesperrt
© sid
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die Anzahl der Dopingfälle bei den Asienspielen hat sich auf vier erhöht. Diskuswerfer Ahmed Dheeb sowie 800-m-Läuferin Awanja Abdalnasser wurden für zwei Jahre gesperrt.

Durch zwei Leichtathleten hat sich die Anzahl der Dopingfälle bei den Asienspielen in Guangzhou/China auf vier erhöht. Für zwei Jahre gesperrt wurden nach seinem Silber im Diskuswurf Ahmed Dheeb (Katar) sowie 800-m-Läuferin Awanja Abdalnasser (Palästina). Dheebs Urin wies Metaboliten von Testosteron auf, bei Abdalnasser fanden sich Spuren von Norandrosteron, ebenfalls ein Anabolikum.

Während der Spiele im November 2010 hatte es bereits zwei Fälle gegeben. Der 23 Jahre alte usbekische Ringer Jachongir Muminow wurde positiv auf die amphetaminähnliche Substanz Methylhexaneamin getestet. Mit derselben Substanz war bereits eine Woche zuvor der nicht mit Jachongir Muminow verwandte usbekische Judoka Schochir Muminow erwischt worden. Seine in der 81-kg-Klasse gewonnene Silbermedaille wurde dem 27-Jährigen aberkannt.

Die chinesische Anti-Doping-Agentur hatte im Vorfeld der Asienspiele 1500 Urin- und 200 Blutproben angekündigt. Alle Proben wurden im Labor in Peking untersucht, das auch während der Olympischen Sommerspiele 2008 im Einsatz war.

Ariane Friedrich Heilungsprozess verläuft positiv

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung