Buggenhagen erneut Kugelstoß-Weltmeisterin

SID
Samstag, 29.01.2011 | 13:40 Uhr
Marianne Buggenhagen setzte sich mit 8,48m durch
© sid
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Pro14
Live
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Bei der Behinderten-WM in Christchurch hat Leichtathletin Marianne Buggenhagen ihren Titel im Kugelstoßen verteidigt. Ausnahmeläufer Oscar Pistorius siegte über die 400m.

Marianne Buggenhagen hat bei den Behinderten-Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Christchurch auch ihren Titel im Kugelstoßen erfolgreich verteidigt.

Die 57 Jahre alte neunmalige Paralympics-Siegerin aus Berlin setzte sich mit 8,48m durch und sicherte sich nach dem Erfolg im Diskuswerfen ihre zweite Goldmedaille in Neuseeland.

Schon 2009 in Indien hatte sie den Doppelschlag geschafft, zwei Jahre zuvor in Taiwan dazu sogar auch noch das Speerwerfen gewonnen."Ich könnte die ganze Welt umarmen", sagte Buggenhagen nach ihrem insgesamt 20. Weltmeister-Titel.

Pistorius siegt über 400 Meter

Über 400m der Männer musste sich David Behre nur Ausnahmeläufer Oscar Pistorius aus Südafrika geschlagen geben. In 51,40 Sekunden stellte der Leverkusener einen Europarekord auf und gewann vor David Prince (USA/52,35) die Silbermedaille.

Pistorius war allerdings unerreichbar. Nach seiner überraschenden Niederlage über 100m war er auf der Stadionrunde in 48,37 Sekunden eine Klasse für sich.

Vor dem neunten und letzten Wettkampftag kommt das deutsche Team auf insgesamt 24 Medaillen, jeweils acht in Gold, Silber und Bronze.

Spaniens EM-Dritter Blanco zwei Jahre gesperrt

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung