Wegen Rückenproblemen

Kugelstoßer Sack beendet Karriere

SID
Sonntag, 28.11.2010 | 17:40 Uhr
Peter Sack beendet aufgrund anhaltender Rückenproblemen seine Karriere
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Peter Sack hat per Internet seinen Rücktritt bekanntgegeben. Den Kugelstoßer, der zweimal den Europacup gewinnen konnte, plagen Rückenprobleme.

Kugelstoßer Peter Sack hat seinen Rücktritt erklärt. "Tschüs" sagte der Leipziger Europacupsieger von 2007 und 2008 via Twitter, nachdem Rückenprobleme den WM-Finalsten von Berlin 2009 zum Rücktritt gezwungen hatten.

"Es ist leider vorbei. Ich konnte alles machen außer Kugelstoßen", meinte der Sachse zum letzten Sommer seiner Laufbahn mit nur einem beendeten Wettkampf (20,00m).

Der Mediengestalter, der 2008 seine Bestleistung von 21,19m erzielt hatte, war 2007 deutscher Meister gewesen. Sack nahm an je zwei Olympischen Spielen, Freiluft- und Hallen-Weltmeisterschaften sowie einer Hallen-EM teil.

Doping-Sünder Gatlin bei Trainer-Star Johnson

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung