Braunschweig setzt sich durch

DLV will Team-EM 2013

SID
Freitag, 24.09.2010 | 14:24 Uhr
Frank Hensel ist Generalsekretär des DLV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Mit der Stadt Braunschweig bewirbt sich der Deutsche Leichtathletik-Verband um die Austragung der Team-EM 2013. Erfurt zog in der internen Ausscheidung den Kürzeren.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) bewirbt sich mit der Stadt Braunschweig für die Team-Europameisterschaft 2013. Einem entsprechenden Vorschlag des DLV-Präsidiums stimmte der Verbandsrat am Freitag zu.

"Mit Erfurt und Braunschweig hatten wir zwei exzellente Bewerber. Am Ende hat sich Braunschweig durchgesetzt", teilte DLV-Generalsekretär Frank Hensel mit. Die Entscheidung über die Vergabe der Team-EM 2013 fällt auf der Council-Sitzung des Europäischen Leichtathletik-Verbandes (EAA) im Frühjahr 2011.

Die Team-EM ist der Nachfolge-Wettbewerb des früheren Europacups. 2009 bei der ersten Austragung des neuen Formats hatte Deutschland im portugiesischen Leiria gewonnen, in diesem Jahr im norwegischen Bergen den dritten Platz belegt.

Leichtathletik: Alle News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung