Sonntag, 08.08.2010

Leichtathletik

IAAF: Finanzprobleme im Griff

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat den Kampf gegen die Finanzprobleme gewonnen. "Bis 2015 verfügen wir über mindestens 50 Millionen Dollar an Reseveren", so Lamine Diack.

Lamine Diack ist seit 1999 Präsident der IAAF
© sid
Lamine Diack ist seit 1999 Präsident der IAAF

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat seine Finanzprobleme laut Präsident Lamine Diack nach umfangreichen Sparmaßnahmen und der Präsenz eines neuen Titelsponsors für die Diamond Leauge im Griff.

"Bis 2015 verfügen wir über mindestens 50 Millionen Dollar an Reseveren. Wir haben in den letzten Monaten viele Sparmaßnahmen ergriffen und sind uns darüber einig: Eher reduzieren wir Personalkosten, als dass wir die Preisgelder für die Athleten kürzen", meinte der Senegalese nach dem IAAF-Councilmeeting am Wochenende in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Der neue Hauptsponsor für die Diamond League hat die Situation laut Diack verbessert: "Wenn Samsung den Zwei-Jahresvertrag mit einer Option für 2013 noch verlängert, haben wir über drei Jahre 10 Millionen Dollar zur Verfügung" meinte Diack.

Im März hatte Diack Berichte zurückgewiesen, die IAAF stehe vor dem Bankrott. Damals verwies Diack noch auf 71 Millionen Dollar Rücklagen und kündigte an, man wolle in den nächsten drei Jahren in seinen Etats insgesamt rund 20 Millionen Dollar sparen, allein im laufenden Jahr vier Millionen.

100-Meter-Sensation: Gay schlägt Bolt

Bilder des Tages - 8. August
Supercup in England: Christine Bleakley (r.) drückt die Daumen für ihren Freund Frank Lampard vom FC Chelsea
© Getty
1/11
Supercup in England: Christine Bleakley (r.) drückt die Daumen für ihren Freund Frank Lampard vom FC Chelsea
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl.html
Bayern-Coach Louis van Gaal (M.) feiert seinen 59. Geburtstag im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung in München
© Getty
2/11
Bayern-Coach Louis van Gaal (M.) feiert seinen 59. Geburtstag im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung in München
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=2.html
Joe Simunic von 1899 Hoffenheim kann's im Stehen und im Sitzen. Hier trifft der Abwehrrecke im Testspiele gegen Sunderland
© Getty
3/11
Joe Simunic von 1899 Hoffenheim kann's im Stehen und im Sitzen. Hier trifft der Abwehrrecke im Testspiele gegen Sunderland
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=3.html
Eurospeedway, Lausitz: Beim Red Bull Air Race zeigt Matthias Dolderer sein Können
© Getty
4/11
Eurospeedway, Lausitz: Beim Red Bull Air Race zeigt Matthias Dolderer sein Können
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=4.html
Gonzalo Higuain traf beim Test von Real Madrid gegen L.A. Galaxy doppelt und machte den 0:2-Rückstand wett. Pedro Leon besorgte den 3:2-Endstand
© Getty
5/11
Gonzalo Higuain traf beim Test von Real Madrid gegen L.A. Galaxy doppelt und machte den 0:2-Rückstand wett. Pedro Leon besorgte den 3:2-Endstand
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=5.html
Prominenz auf der Real-Bank. David Beckham (r.), immer noch verletzt, begrüßt seinen ehemaligen Teamkollegen Marcelo. Cristiano Ronaldo (M.) gibt sich im Hintergrund lässig
© Getty
6/11
Prominenz auf der Real-Bank. David Beckham (r.), immer noch verletzt, begrüßt seinen ehemaligen Teamkollegen Marcelo. Cristiano Ronaldo (M.) gibt sich im Hintergrund lässig
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=6.html
80.000 Leute nahmen am 40. City 2 Surf Run in Sydney teil. Darunter auch diese beiden, nun ja, Bananen...
© Getty
7/11
80.000 Leute nahmen am 40. City 2 Surf Run in Sydney teil. Darunter auch diese beiden, nun ja, Bananen...
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=7.html
...und eine Armee Star-Wars-Soldaten, die sogar in Reih und Glied bleiben. Möge die Macht mit Euch sein
© Getty
8/11
...und eine Armee Star-Wars-Soldaten, die sogar in Reih und Glied bleiben. Möge die Macht mit Euch sein
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=8.html
Trainieren für die anstehenden Becken-Wettbewerbe bei der Schwimm-EM in Budapest. Diese Brustschwimmerin hört auf den schönen Namen Achieng Ajulu-Bushell
© Getty
9/11
Trainieren für die anstehenden Becken-Wettbewerbe bei der Schwimm-EM in Budapest. Diese Brustschwimmerin hört auf den schönen Namen Achieng Ajulu-Bushell
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=9.html
Nomen est Omen? Nicht in diesem Fall. Luis Martinez Jr. fährt bei der NASCAR K&N Pro Series Challenge 150 in einem King-Taco-Auto
© Getty
10/11
Nomen est Omen? Nicht in diesem Fall. Luis Martinez Jr. fährt bei der NASCAR K&N Pro Series Challenge 150 in einem King-Taco-Auto
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=10.html
Der Kaiser würde sagen: 'Die Australier haben einen Schritt rückwärts in die Zeiten des Kick and Rush gemacht.' Scheint Demons-Kicker Lynden Dunn (M.) aus der AFL kaum zu stören
© Getty
11/11
Der Kaiser würde sagen: 'Die Australier haben einen Schritt rückwärts in die Zeiten des Kick and Rush gemacht.' Scheint Demons-Kicker Lynden Dunn (M.) aus der AFL kaum zu stören
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0808/gonzalo-higuain-real-madrid-los-angeles-galaxy-cristiano-ronaldo-david-beckham-schwimm-em-nascar-sydney-city-to-surf-run-afl,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.