Montag, 02.08.2010

Nach der Leichtathletik-EM in Barcelona

Was sind die Medaillen bei Olympia wert?

Die deutschen Athleten haben bei den Europameisterschaften in Barcelona die Erwartungen übertroffen: Statt zehn gab es 16 Medaillen, und der eine oder andere wurde bereits als der neue Stern am Leichtathletik-Himmel gefeiert. Doch ist die Euphorie gerechtfertigt? Wie stehen unsere Chancen für die Olympischen Spiele in London? SPOX nimmt die Erfolge genauer unter die Lupe.

Verena Sailer holte in Barcelona EM-Gold über die 100 Meter
© Getty
Verena Sailer holte in Barcelona EM-Gold über die 100 Meter

16 statt der anvisierten zehn Medaillen, Sensations-Gold im 100-Meter-Sprint und im Weitsprung, Überraschungen wie Matthias de Zordos Silber im Speerwurf und Carsten Schlangens zweiter Platz über die 1500 Meter.

Trotz kleiner Wermutstropfen übertrafen die Erfolge des DLV-Teams bei der Europameisterschaft in Barcelona alle Erwartungen - und animieren bereits zum Träumen vom olympischen Medaillenregen 2012 in London.

"Sind schon viel weiter als wir 2008 in Peking waren"

DLV-Präsident Clemens Prokop zumindest sieht Deutschland schon den olympischen Medaillenspiegel in London durcheinanderwirbeln: "Das ist es, was wir so lange vermisst haben. Gemessen am Weltniveau hätten unsere Athleten heute bei Olympia bessere Chancen als Russen, Briten und Franzosen. Wir sind zwei Jahre vor London schon viel weiter, als wir 2008 in Peking waren. Dort und auch bei der WM 2011 im südkoreanischen Daegu wollen wir auf dieser Erfolgsebene von Barcelona weiter machen."

Doch wie realistisch ist diese ambitionierte Zielsetzung? Was sagen die Leistungen bei der EM tatsächlich aus? Und vor allem: Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich? SPOX ordnet die Erfolge ein.

Laufdisziplinen

100 Meter Damen

Verena Sailers Goldmedaille über die 100 Meter - ein Riesenerfolg. Doch mit ihrer Zeit von 11,10 Sekunden wird sie in London keinen Blumentopf gewinnen. Möglicherweise wird sie sogar Schwierigkeiten haben, ins Finale zu kommen.

Schon bei der WM 2009 in Berlin scheiterte sie mit 11,24 Sekunden im Halbfinale - und ist mit ihrer Zeit deutlich von den Top-Sprinterinnen entfernt. Die Jamaikanerin Veronica Campbell-Brown lief dieses Jahr bereits 10,78 und ist mit insgesamt drei Olympischen Goldmedaillen ein ganz heißer Tipp für London.

4x100 Meter Herren und 100 Meter Herren

Für die deutschen Herren gab es in Barcelona Bronze über die 4x100 Meter: Tobias Unger, Marius Broening, Alexander Kosenkow und Martin Keller liefen mit 38,44 Sekunden Frankreich (38,11) und Italien (38,17) hinterher. Mit dieser Zeit wäre bei der WM 2009 nur Platz sechs herausgesprungen. Damals gewann Jamaika in 37,31 Sekunden.

Doch nicht nur die Deutschen müssen in den Laufdisziplinen einen Vergleich mit der Elite scheuen, auch Frankreichs neuester Vorzeigesprinter Christophe Lemaitre wird gegen die Jamaikaner alt aussehen. Sein historisches Triple mit Siegen über die 100 Meter, 200 Meter und mit der 4x100 Meter-Staffel ist gut und schön - doch bei einer WM oder bei Olympia wird es nicht einmal mehr zu einer einzigen Medaille reichen.

Auch aufgrund seiner desolaten Kurventechnik, bei der die Topsprinter aus Übersee die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würden. "Christophe Lemaitre - Europas Usain Bolt" titelten die Zeitungen und Lauf-Legende Armin Hary verkündete: "Er ist schon jetzt ein Großer".

Aber: Der Vergleich mit Bolt ist an den Haaren herbeigezogen. Zum Vergleich: Lemaitre lief die 100 Meter in Barcelona in 10,11 Sekunden. Seine persönliche Bestzeit liegt immerhin bei 9,98 Sekunden - damit ist er der erste weiße Sprinter unter der 10-Sekunden-Schallmauer. Aber ein Bolt läuft 9,58 Sekunden. Bei den 200 Metern sieht es ähnlich aus: Lemaitre gewann mit einer Zeit von 20,37 Sekunden, Bolt hält den Weltrekord mit 19,19 Sekunden. Über eine Sekunde läuft der Franzose langsamer - im Sprint sind das Welten.

Die Leichtathletik-EM in Barcelona
Tag 6 - Fünf Medaillen zum Abschluss: Ariane Friedrich scheiterte dreimal an der Marke von 2,03 Meter, doch immerhin reichte es noch für Hochsprung-Bronze
© Getty
1/45
Tag 6 - Fünf Medaillen zum Abschluss: Ariane Friedrich scheiterte dreimal an der Marke von 2,03 Meter, doch immerhin reichte es noch für Hochsprung-Bronze
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra.html
Ebenfalls einen dritten Platz erreichte die deutsche 4x100-Meter-Staffel der Herren. Gold ging an die Franzosen, die italienische Staffel holte Silber
© Getty
2/45
Ebenfalls einen dritten Platz erreichte die deutsche 4x100-Meter-Staffel der Herren. Gold ging an die Franzosen, die italienische Staffel holte Silber
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=2.html
Für Robert Harting ging es noch einen Schritt höher hinaus. Dennoch war er mit der Silbermedaille im Diskuswurf nicht ganz zufrieden, für den Weltmeister war mehr drin
© Getty
3/45
Für Robert Harting ging es noch einen Schritt höher hinaus. Dennoch war er mit der Silbermedaille im Diskuswurf nicht ganz zufrieden, für den Weltmeister war mehr drin
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=3.html
Christian Reif sorgte am letzten EM-Tag noch für einen unwahrscheinlichen Paukenschlag. Er sprang mit einer Jahres-Weltbestleistung von 8,47 Metern zu Gold
© Getty
4/45
Christian Reif sorgte am letzten EM-Tag noch für einen unwahrscheinlichen Paukenschlag. Er sprang mit einer Jahres-Weltbestleistung von 8,47 Metern zu Gold
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=4.html
Die deutsche 4x400-Meter-Staffel der Frauen um Claudia Hoffmann holte überraschend EM-Silber. Die Goldmedaille ging an die haushoch überlegenen Russinnen
© Getty
5/45
Die deutsche 4x400-Meter-Staffel der Frauen um Claudia Hoffmann holte überraschend EM-Silber. Die Goldmedaille ging an die haushoch überlegenen Russinnen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=5.html
Tag 5: Ja, sie ist es! Die große Merlene Ottey trat mit 50 Jahren in der Staffel für Slowenien an - aber im Vorlauf kam sofort das Aus
© Getty
6/45
Tag 5: Ja, sie ist es! Die große Merlene Ottey trat mit 50 Jahren in der Staffel für Slowenien an - aber im Vorlauf kam sofort das Aus
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=6.html
Die Bulgarin Alina Talai und diese fiesen Hürden! Im Halbfinale schied sie aus
© Getty
7/45
Die Bulgarin Alina Talai und diese fiesen Hürden! Im Halbfinale schied sie aus
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=7.html
Carolin Nytra gewann über die 100m Hürden Bronze, aber so recht zufrieden war sie nicht. Sie war immerhin als Europas Schnellste angereist...
© Getty
8/45
Carolin Nytra gewann über die 100m Hürden Bronze, aber so recht zufrieden war sie nicht. Sie war immerhin als Europas Schnellste angereist...
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=8.html
Frankreich hat nicht nur Christophe Lemaitre, Frankreich hat auch Renaud Lavillenie! Europameister im Stabhochsprung!
© Getty
9/45
Frankreich hat nicht nur Christophe Lemaitre, Frankreich hat auch Renaud Lavillenie! Europameister im Stabhochsprung!
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=9.html
Speerwerfen: Der Finne Tero Pitkämäki gibt absolut alles - aber es reichte "nur" zu Bronze
© Getty
10/45
Speerwerfen: Der Finne Tero Pitkämäki gibt absolut alles - aber es reichte "nur" zu Bronze
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=10.html
TAG 4: Deutschland holte vier weitere Medaillen - völlig überraschend war der Silberlauf von 1500-Meter-Mann Carsten Schlangen
© Getty
11/45
TAG 4: Deutschland holte vier weitere Medaillen - völlig überraschend war der Silberlauf von 1500-Meter-Mann Carsten Schlangen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=11.html
Verena Sailer bekam einen Tag nach ihrem 100-Meter-Triumph ihre Goldmedaille - what a moment!
© Getty
12/45
Verena Sailer bekam einen Tag nach ihrem 100-Meter-Triumph ihre Goldmedaille - what a moment!
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=12.html
Silke Spiegelburg gewann Stabhochsprung-Silber, so richtig zufrieden war die gute Silke aber nicht
© Getty
13/45
Silke Spiegelburg gewann Stabhochsprung-Silber, so richtig zufrieden war die gute Silke aber nicht
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=13.html
Christophe Lemaitre holte sich mit seinem 200-Meter-Sieg das Sprint-Double, aber es war knapp, verdammt knapp
© Getty
14/45
Christophe Lemaitre holte sich mit seinem 200-Meter-Sieg das Sprint-Double, aber es war knapp, verdammt knapp
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=14.html
Die Schwedin Ebba Jungmark scheiterte mit übersprungenen 1,90 Meter in der Hochsprung-Quali. Schade!
© Getty
15/45
Die Schwedin Ebba Jungmark scheiterte mit übersprungenen 1,90 Meter in der Hochsprung-Quali. Schade!
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=15.html
Die coole Ariane Friedrich hatte dagegen wie erwartet überhaupt keine Mühe
© Getty
16/45
Die coole Ariane Friedrich hatte dagegen wie erwartet überhaupt keine Mühe
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=16.html
Die Britin Jessica Ennis dominiert den Siebenkampf fast nach Belieben - und gut schaut sie dabei auch noch aus
© Getty
17/45
Die Britin Jessica Ennis dominiert den Siebenkampf fast nach Belieben - und gut schaut sie dabei auch noch aus
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=17.html
TAG 3: Die ersten drei deutschen Medaillengewinner von Barcelona! Christina Obergföll (Silber), Verena Sailer (Gold) und Linda Stahl (Gold)
© Getty
18/45
TAG 3: Die ersten drei deutschen Medaillengewinner von Barcelona! Christina Obergföll (Silber), Verena Sailer (Gold) und Linda Stahl (Gold)
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=18.html
Verena Sailers Gold-Lauf! Die beiden Französinnen waren halt zu langsam, so einfach ist das!
© Getty
19/45
Verena Sailers Gold-Lauf! Die beiden Französinnen waren halt zu langsam, so einfach ist das!
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=19.html
Der Russe Aleksander Shustov holte sich mit übersprungenen 2,33 Meter Hochsprung-Gold
© Getty
20/45
Der Russe Aleksander Shustov holte sich mit übersprungenen 2,33 Meter Hochsprung-Gold
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=20.html
Nach zwei Hitze-Tagen kam an Tag 3 zwischenzeitlich die Abkühlung - es wurde nass und mächtig finster
© Getty
21/45
Nach zwei Hitze-Tagen kam an Tag 3 zwischenzeitlich die Abkühlung - es wurde nass und mächtig finster
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=21.html
Der Brite Phillips Idowu stellte im Dreisprung eine neue persönliche Bestleistung auf - 17,81 Meter! Logisch, dass er damit Gold gewann
© Getty
22/45
Der Brite Phillips Idowu stellte im Dreisprung eine neue persönliche Bestleistung auf - 17,81 Meter! Logisch, dass er damit Gold gewann
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=22.html
Sieht schon abgefahren aus, diese Stabhochsprung-Quali! Wer das hier genau ist, ist leider nicht bekannt...
© Getty
23/45
Sieht schon abgefahren aus, diese Stabhochsprung-Quali! Wer das hier genau ist, ist leider nicht bekannt...
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=23.html
Matthias Bühler musste unglaublich kämpfen, aber der Deutsche 110-Meter-Hürden-Mann ist weiter
© Getty
24/45
Matthias Bühler musste unglaublich kämpfen, aber der Deutsche 110-Meter-Hürden-Mann ist weiter
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=24.html
Die Schwedin Carolina Klüft wurde im Weitsprung nur Elfte - jetzt kann sie sich gemütlich als Zuschauerin die EM anschauen
© Getty
25/45
Die Schwedin Carolina Klüft wurde im Weitsprung nur Elfte - jetzt kann sie sich gemütlich als Zuschauerin die EM anschauen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=25.html
200-Meter-Sprinter Sebastian Ernst überstand den Vorlauf ohne größere Probleme, als drittschnellster Europäer 2010 wäre alles andere auch schlecht gewesen
© Getty
26/45
200-Meter-Sprinter Sebastian Ernst überstand den Vorlauf ohne größere Probleme, als drittschnellster Europäer 2010 wäre alles andere auch schlecht gewesen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=26.html
TAG 2 in Barcelona: Der Mann des Abends hieß Christophe Lemaitre
© Getty
27/45
TAG 2 in Barcelona: Der Mann des Abends hieß Christophe Lemaitre
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=27.html
Der französische Sprint-Shootingstar gewann 100-Meter-Gold - dahinter ging es sehr, sehr, sehr eng zu
© Getty
28/45
Der französische Sprint-Shootingstar gewann 100-Meter-Gold - dahinter ging es sehr, sehr, sehr eng zu
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=28.html
Gold-Hoffnung Nadine Müller blieb im Diskus-Finale zehn Meter hinter ihrer Bestleistung und war sichtlich frustriert
© Getty
29/45
Gold-Hoffnung Nadine Müller blieb im Diskus-Finale zehn Meter hinter ihrer Bestleistung und war sichtlich frustriert
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=29.html
Was hier aussieht wie unkontrolliertes Planschen, ist in Wahrheit der 3000m Hindernislauf der Frauen
© Getty
30/45
Was hier aussieht wie unkontrolliertes Planschen, ist in Wahrheit der 3000m Hindernislauf der Frauen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=30.html
Bei diesem Bild ärgert man sich, nicht selbst in Barcelona zu sein. Der Stabhochsprung findet bei bestem Wetter statt
© Getty
31/45
Bei diesem Bild ärgert man sich, nicht selbst in Barcelona zu sein. Der Stabhochsprung findet bei bestem Wetter statt
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=31.html
Agustin Felix aus Spanien gibt beim Kugelstoßen alles. Der 31-jährige Zehnkämpfer muss noch sieben weitere Disziplinen meistern
© Getty
32/45
Agustin Felix aus Spanien gibt beim Kugelstoßen alles. Der 31-jährige Zehnkämpfer muss noch sieben weitere Disziplinen meistern
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=32.html
Alexej Kasjanow aus der Ukraine gilt als Favorit im Zehnkampf. Hier beim Kugelstoßen scheint er nicht ganz die eigenen Erwartungen zu erfüllen
© Getty
33/45
Alexej Kasjanow aus der Ukraine gilt als Favorit im Zehnkampf. Hier beim Kugelstoßen scheint er nicht ganz die eigenen Erwartungen zu erfüllen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=33.html
Da sind wir auch schon wieder beim Hindernislauf der Damen. Ob die schönen Blumenkästen dort auch beim Herren-Wettbewerb stehen?
© Getty
34/45
Da sind wir auch schon wieder beim Hindernislauf der Damen. Ob die schönen Blumenkästen dort auch beim Herren-Wettbewerb stehen?
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=34.html
Jedes halbwegs ernstzunehmende Sportereignis muss ein eigenes Maskottchen besitzen. Das in Barcelona heißt Barni
© Getty
35/45
Jedes halbwegs ernstzunehmende Sportereignis muss ein eigenes Maskottchen besitzen. Das in Barcelona heißt Barni
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=35.html
Ein Bilderrätsel: Aus welchem Land kommt Stabhochspringerin Jirina Ptacnikova?
© Getty
36/45
Ein Bilderrätsel: Aus welchem Land kommt Stabhochspringerin Jirina Ptacnikova?
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=36.html
Alexander Derewiagin aus Russland ist nach dem 400-m-Hürdenlauf der Herren sichtlich geschafft. Das darf er auch sein, er hat den heutigen Lauf als Sieger beendet
© Getty
37/45
Alexander Derewiagin aus Russland ist nach dem 400-m-Hürdenlauf der Herren sichtlich geschafft. Das darf er auch sein, er hat den heutigen Lauf als Sieger beendet
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=37.html
TAG 1 in Barcelona: Wie unschwer zu erkennen ist, bereitet sich die Ukrainerin Hanna Titimets auf den Vorlauf über 400m Hürden vor
© Getty
38/45
TAG 1 in Barcelona: Wie unschwer zu erkennen ist, bereitet sich die Ukrainerin Hanna Titimets auf den Vorlauf über 400m Hürden vor
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=38.html
Der erste Sieger: Stanislaw Emeljanow aus Russland gewinnt über 20 Kilometer im Gehen
© Getty
39/45
Der erste Sieger: Stanislaw Emeljanow aus Russland gewinnt über 20 Kilometer im Gehen
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=39.html
Wenig Glück hatte Bianca Kappler: Die Hamburgerin schaffte den Einzug ins Weitsprungfinale nicht
© Getty
40/45
Wenig Glück hatte Bianca Kappler: Die Hamburgerin schaffte den Einzug ins Weitsprungfinale nicht
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=40.html
Sie schon, aber nur mit viel Glück. Die frühere Siebenkampfqueen Carolina Klüft kam als Zwölfte gerade so weiter
© Getty
41/45
Sie schon, aber nur mit viel Glück. Die frühere Siebenkampfqueen Carolina Klüft kam als Zwölfte gerade so weiter
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=41.html
Was ein Hammer! Andras Haklits aus Kroatien macht eine gute Figur, schaffte aber den Sprung ins Finale nicht
© Getty
42/45
Was ein Hammer! Andras Haklits aus Kroatien macht eine gute Figur, schaffte aber den Sprung ins Finale nicht
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=42.html
So sieht der Goldmedaillengewinner über die 10.000 Meter aus: der Brite Mo Farah
© Getty
43/45
So sieht der Goldmedaillengewinner über die 10.000 Meter aus: der Brite Mo Farah
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=43.html
Und so sieht die Goldmedaillengewinnerin im Kugelstoßen aus: die Weißrussin Natalia Ostaptschuk
© Getty
44/45
Und so sieht die Goldmedaillengewinnerin im Kugelstoßen aus: die Weißrussin Natalia Ostaptschuk
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=44.html
Europas neuer Sprint-Shootingstar in action: der Franzose Christophe Lemaitre
© Getty
45/45
Europas neuer Sprint-Shootingstar in action: der Franzose Christophe Lemaitre
/de/sport/diashows/1007/Mehrsport/leichtathletik-em/barcelona-karolina-klueft-ariane-friedrich-nadine-kleinert-nadine-mueller-carolin-nytra,seite=45.html
 

4x400 Meter Damen

Und was ist mit den Staffel-Damen? Da gab's Silber über die 4x400 Meter. Janin Lindenberg, Esther Cremer, Fabienne Kohlmann und Claudia Hoffmann liefen eine Zeit von 3:24,07 Minuten. EM-Sieger Russland lief eine Weltjahresbestleistung von 3:21,26 Minuten.

Doch auch das wird gegen die USA und Jamaika nicht reichen. 3:17,83 brachten den US-Mädels 2009 WM-Gold ein. Deutschland belegte damals in anderer Besetzung Platz fünf (3:27,61).

1500 Meter

Said Aouita, Noureddine Morceli, Hicham El Guerrouj - diese Namen sagen auch einem Laien etwas. Die drei Nordafrikaner dominierten die 1500-Meter-Szene: Seit 1996 gewann kein Läufer außerhalb Afrikas in dieser Disziplin die olympische Goldmedaille.

Carsten Schlangen schwang sich zu seiner eigenen Überraschung in Barcelona zum Silbermedaillengewinner auf - mit einer Zeit von 3:43,52 Minuten. Den Weltrekord über diese Strecke hält immer noch der Marokkaner El Guerrouj, der 1998 in Rom 3:26,00 Minuten lief.

Die Weltjahresbestleistung hält Silas Kiplagat mit 3:29,27 Minuten. Allerdings: In einem taktisch geprägten Rennen kann man auch mit einer langsameren Zeit gewinnen.

Hier geht's weiter zu den Sprungdisziplinen

Bärbel Mees

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.