Leichtathletik

Titelverteidigerin Kallur sagt EM-Start ab

SID
Mittwoch, 21.07.2010 | 11:25 Uhr
Susanna Kallur wird nicht an der EM teilnehmen
© sid
Advertisement
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Susanna Kallur wird nicht an der EM in Barcelona teilnehmen. Die schwedische Hürden-Europameisterin konnte sich nicht rechtzeitig von einer Infektion erholen.

Titelverteidigerin Susanna Kallur hat ihren Start über 100m-Hürden bei der EM in Barcelona (27. Juli bis 1. August) abgesagt.

Die Schwedin, die den Titel vor vier Jahren in Göteborg gewonnen hatte, erholte sich nicht rechtzeitig von einer Infektion.

Mit ihrer Saisonbestzeit von 12,78 Sekunden liegt die 29-Jährige auf Platz vier der europäischen Jahresbestenliste, die von der Bremerin Carolin Nytra mit 12,57 Sekunden angeführt wird.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung