Kiplagat macht in Monaco auf sich aufmerksam

SID
Donnerstag, 22.07.2010 | 22:37 Uhr
Yargelis Savigne sorgt für einen ersten Höhepunkt
© sid
Advertisement
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 3)
World Championship Boxing
Muhamad Ridhwan -
Jeson Umbal
KHL
ZSKA Moskau -
Kasan (Spiel 4)
European Challenge Cup
Gloucester -
Newcastle
NBA
Cavaliers @ Pacers (Spiel 3)
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 1
European Challenge Cup
Cardiff -
Pau
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Leinster -
Scarlets
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
Matchroom Boxing
Amir Khan vs Phil Lo Greco
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 2
Liga ACB
Real Betis -
Gran Canaria
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 2
BSL
Darüssafaka -
Banvit
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 5)
European Rugby Champions Cup
Racing 92 -
Munster
Liga ACB
Valencia -
Malaga
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham

1500-m-Läufer Silas Kiplagat hat in Monaco mit seinen 3:29,27 die Weltelite auf sich aufmerksam gemacht. Yargelis Savigne stellte mit 15,09m eine neue Jahres-Weltbestmarke auf.

Im Fürstentum Monaco leuchtete am Donnerstag ein neuer Läuferstern: Der erst 20 Jahre alte Kenianer Silas Kiplagat steigerte sich beim 10. Meeting der Diamond League über 1500m sensationell von 3:34,28 auf 3:29,27 Minuten und unterbot damit als erster Läufer in diesem Jahr die frühere Traumgrenze.

Die Weltrekordträume reiften nicht für David Oliver bei 13,01 Sekunden über 110m Hürden und Lashinda Demus (beide USA) durch den Stolperer über 400m Hürden. Doch bei idealen Bedingungen an der Cote Azure purzelten unter den Augen von Fürst Albert auf der neuen Bahn im Stade Louis II sieben Jahres-Weltbestmarken.

2010 bisher noch nicht gezeigte Leistungen boten bei den Männern auch Jamaikas neue 400-m-Hoffnung Jermaine Gonzalez in 1:44,40 Minuten, im Weitsprung Olympiasieger Dwight Phillips mit 8,46m und im Hochsprung Iwan Uchow (Russland) mit 2,34m.

Bei den Frauen gab es Jahres-Weltbestmarken durch Kubas Weltmeisterin Yargelis Savigne mit 15,09m im Dreisprung, Alysia Johnson (USA) 1:57,34 Minuten über 800m und Sentayehu Ejigu (Äthiopien) in 8:28,42 über 3000m.

Spiegelburg nur auf Rang vier

Zwei deutsche Asse sahen ihre Hoffnungen fünf Tage vor dem EM-Auftakt in Barcelona (27. Juli bis 1. August) enttäuscht. Silke Spiegelburg (Leverkusen) landete mit 4,60m im Stabhochsprung wie bei der WM 2009 in Berlin auf Rang vier.

Raul Spank (Dresden), der WM-Bronze im Hochsprung gewonnen hatte, konnte seine Nichtnominierung für die EM nicht wiederlegen: Wie bei der Braunschweiger DM sprang der vor Monaten operierte Sachse 2,25m - diesmal als Sechster.

Enttäuschend dagegen die Auftritte zweier ebenfalls nicht im EM-Team stehender Athletinnen: Kugelstoßerin Christina Schwanitz wurde Letzte mit 18,00m, Mareike Rittweg (ebenfalls Thum/Sachsen) Sechste mit 57,18m im Speerwerfen.

Kanter wirft Diskus auf 67,81m

In Abwesenheit von Weltmeister Robert Harting gewann Estlands Olympiasieger Gerd Kanter das Diskuswerfen mit 67,81m, erreichte dabei aber nicht ganz die Weite des Berliners am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften in Braunschweig (68,87).

In 19,72 Sekunden konnte sich Tyson Gay (USA) gerade noch ins Ziel retten vor Yohan Blake. Der Trainingskamerad von Weltrekordler Usain Bolt unterbot in 19,78 als dritter Jamaikaner in diesem Jahr die 20-Sekunden-Barriere über 200m.

Bei den Frauen entzauberte Carmelita Jeter (USA) in 10,82 Sekunden über 100m Jamaikas Star Veronica Campbell-Brown (10,98).

Semenya startet am 9. September in Mailand

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung