Freitag, 09.07.2010

Leichtathletik

Issinbajewa-Comeback im Februar 2011

Stabhochsprung-Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa aus Russland hat nach ihrer Auszeit ihr Comeback für Februar 2011 beim Indoor-Meeting in Moskau angekündigt.

Jelena Issinbajewa steht vor ihrer Rückkehr auf die Wettkampf-Bühne
© sid
Jelena Issinbajewa steht vor ihrer Rückkehr auf die Wettkampf-Bühne

Die zweimalige Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa wird im kommenden Jahr auf die Leichtathletik-Bühne zurückkehren. "Ihr erster Wettbewerb nach der Pause wird das jährliche Indoor-Meeting in Moskau im Februar sein", sagte ihr Trainer Witali Petrow.

Die russische Weltrekordhalterin hatte sich eine unbestimmte Auszeit vom Leistungssport genommen, nachdem sie im März bei der Hallen-WM ohne Medaille geblieben war.

Nach mehr als acht Jahren harten Trainings und Wettkämpfen auf höchstem Niveau müsse sie sich etwas zurücknehmen, damit ihr Körper sich vollständig erholen könne, hatte Issinbajewa gesagt.

Nun hat sie nach Angaben ihres Trainers wieder mit leichtem Training begonnen. "Nach dreieinhalb Monaten Ruhe wird sie zwei Monate benötigen, um in Wettkampfform zu kommen. Also haben wir entschieden, nichts zu überstürzen und kein Risiko einzugehen", meinte Petrow.

Chambers bettelt um Start beim Istaf

Bilder des Tages - 9. Juli
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
© Getty
1/7
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki.html
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
© Getty
2/7
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=2.html
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
© Getty
3/7
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=3.html
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
© Getty
4/7
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=4.html
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
© Getty
5/7
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=5.html
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
© Getty
6/7
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=6.html
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
© Getty
7/7
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.