Montag, 05.07.2010

Leichtathletik

Goller zwei Jahre wegen Dopings gesperrt

400-m-Hürdenläufer Thomas Goller ist vom DLV-Disziplinarausschuss für zwei Jahre wegen Dopings gesperrt worden. Der 32-Jährige ist inzwischen zurückgetreten.

Thomas Goller ist für zwei Jahre gesperrt worden
© Getty
Thomas Goller ist für zwei Jahre gesperrt worden

Der inzwischen zurückgetretene 400-m-Hürdenläufer Thomas Goller wurde vom Disziplinarausschuss des DLV zum 1. Juli für zwei Jahre wegen Dopings gesperrt.

Bei dem 32-Jährigen waren im Frühjahr in zwei Trainingskontrollen das anabole Steroid Boldenon und ein Metabolit nachgewiesen worden. Boldenon, das auch im Training verboten ist, fällt unter die Substanzgruppe S 1 der WADA-Verbotsliste 2010.

Goller war nach Bekanntwerden des Falles von seinem Verein TV Wattenscheid entlassen worden. Er hatte auf die Öffnung der B-Probe verzichtet und seinen Rücktritt vom Leistungssport erklärt.

Der Ex-Dresdener, der mit der einstigen Sprinthoffnung Sina Schielke ein Kind hat, aber inzwischen getrennt lebt, war 2000 in Sydney Olympia-Halbfinalist. Seine Bestzeit betrug 48,54 Sekunden. 2009 hatte Goller nach langer Verletzung als deutscher Meister ein Comeback gefeiert.

Stabhochspringer Holzdeppe zurück in der Weltklasse

Bilder des Tages - 5. Juli
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
© Getty
1/4
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays.html
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
© Getty
2/4
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=2.html
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
© Getty
3/4
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=3.html
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
© Getty
4/4
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=4.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.