Leichtathletik

Hürden-Olympiasieger Johnson beendet Karriere

SID
Sonntag, 11.07.2010 | 11:30 Uhr
Allen Johnson begann seine Leichtathletiklaufbahn als Zehnkämpfer
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Hürdensprint-Olympiasieger Allen Johnson hat sich mit 39 Jahren für das Ende seiner Karriere entschieden. Der US-Amerikaner ist noch immer sechstschnellster Hürdensprinter.

Der US-amerikanische Hürdensprint-Olympiasieger Allen Johnson hat im Alter von 39 Jahren seine Karriere beendet. Der viermalige Weltmeister hatte bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta mit weltrekordnahen 12,92 Sekunden die Goldmedaille gewonnen.

Mit dieser Zeit ist der frühere Zehnkämpfer immer noch der sechstschnellste Hürdensprinter der Geschichte, nur 0,05 Sekunden entfernt vom Weltrekord des kubanischen Olympiasiegers Dayron Robles (12,87).

Zukunft als Sprinttrainer

"Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem mein Körper nicht mehr kann", meinte Johnson, der beim Diamond League-Meeting in Gateshead sein Aufwärmprogramm abgebrochen hatte. In Zukunft will er möglicherweise als Sprinttrainer arbeiten.

Johnson gewann 1995, 1997, 1999 und 2003 WM-Gold über 110m Hürden, bei der Hallen-WM 2003 und 2004 über 60m Hürden.

Gay schlägt Powell in Gateshed

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung