Leichtathletik

Halbzeit-Führender im Zehnkampf gibt auf

SID
Donnerstag, 29.07.2010 | 12:04 Uhr
Ganz bitter: Der Favorit musste in Führung liegend passen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona ist der Zehnkampf-Führende Alexej Kasjanow zur Halbzeit des Wettbewerbs ausgestiegen. Den Ukrainer plagen muskuläre Probleme im Oberschenkel.

Der Ukrainer Alexej Kasjanow ist als Halbzeit-Führender des EM-Zehnkampfs von Barcelona am Donnerstag nicht mehr angetreten. Der 24 Jahre alte Europa-Ranglistenerste hatte nach seinen 4409 Punkten am ersten Tag über muskuläre Probleme im Oberschenkel geklagt.

In Führung lag nach sechs Disziplinen der Litauer Darius Draudvila mit 5326 Punkten. Dahinter folgten der Weißrusse Andrej Krautschanka (5257) und der Franzose Romain Barras (5190).

DLV-Athleten sind erstmals bei einem internationalen Großereignis nicht am Start.

Tag 2: Auch Nadine Müller enttäuscht

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung