Geher Diniz holt Frankreichs drittes Gold

SID
Freitag, 30.07.2010 | 11:42 Uhr
Yohann Diniz (M.) siegt über 50km Gehen
© Getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Titelverteidiger Yohann Diniz holte zum Auftakt des vierten Tages von Barcelona über 50 km Gehen Frankreichs drittes Gold bei der Leichtathletik-EM.

Für den Berliner WM-Fünften Andre Höhne gingen die heimlichen Medaillenhoffnungen mit Platz sieben in 3:49:29 Stunden nicht in Erfüllung. Trotz größeren Trainingsausfalls verfehlte er seine persönliche Bestzeit nur um zehn Sekunden. Der Potsdamer Christoph Linke gab nach Kilometer 35 auf.

Diniz, 32 Jahre alter WM-Zweiter von Osaka 2007, triumphierte in 3:40:37 vor dem Polen Grzegorz Sudol (3:42:24) und Sergej Bakulin, der in 3:43:26 die russische Siegesserie nach 20-km-Triumphen bei Männern und Frauen nicht fortsetzen konnte. Italiens Olympiasieger Alex Schwazer und Russlands Mitfavorit Sergej Kirdjapkin gaben auf.

100 m Hürden: DLV-Trio im Halbfinale

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung