Semenya startet am 9. September in Mailand

SID
Donnerstag, 22.07.2010 | 19:35 Uhr
Caster Semenya startet in Mailand
© sid
Advertisement
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Caster Semenya wird beim Leichtathletik-Meeting in Mailand am 9. September an den Start gehen. Zuvor gewann die 800-m-Weltmeisterin bereits zwei Wettkämpfe in Finnland.

Südafrikas 800-m-Weltmeisterin Caster Semenya hat nach ihrem Comeback ein drittes Rennen zugesagt. Die 19-Jährige startet laut Angaben der Organisatoren am 9. September am Leichtathletik-Meeting in Mailand.

Semenya hatte am 15. Juli nach elfmonatiger Zwangspause ihr Comeback in Lappenranta in 2:04,22 Minuten gefeiert. Ebenfalls in Finnland feierte sie dann vier Tage später in Lapinlahti in 2:02,41 den zweiten Sieg. Sie war dabei allerdings auch noch weit entfernt von ihren 1:55,41 beim Berliner WM-Sieg 2009.

Semenyas Ziel sind die Commonwealthspielen

"Ich fliege jetzt zurück nach Südafrika und werde härter trainieren", meinte Semenya in Finnland. Sie will auch im August noch einige Rennen in Europa bestreiten. Wichtigstes Saisonziel ist die Teilnahme an den Commonwealthspielen im Oktober in Neu Delhi.

Grünes Licht für die Rückkehr von Semenya, die nach früheren Angaben sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsmerkmale besitzen sollte, hatte am 6. Juli der Weltverband IAAF gegeben.

Grundlage für die Entscheidung des Weltverbandes waren nach einer Hormontheraphie mehrere medizinische Gutachten gewesen. Diese kamen laut IAAF zum Schluss, dass sie mit sofortiger Wirkung als Frau starten dürfe.

Sprint-Oma Ottey läuft mit 50 in EM-Staffel

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung