Nach Bolt sagt auch Gay in New York ab

SID
Dienstag, 08.06.2010 | 10:24 Uhr
Tyson Gay holte 2007 drei Goldmedaillen
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Nach Aussagen seines Managers Mark Wetmore wird der US-Sprintstar Tyson Gay nicht beim Diamond-League-Meeting in New York starten. Grund sei ein Fitnessdefizit des 27-Jährigen.

Der ehemalige dreifache Sprint-Weltmeister Tyson Gay wird nach Aussage seines Managers Mark Wetmore wie sein Rivale Usain Bolt nicht beim Diamond-League-Meeting in New York (12. Juni 2010) starten. Wie Wetmore in einem Interview mitteilte, sei ein Fitnessdefizit des US-Amerikaners der Grund für die Absage.

Bayern Münchens ehemaliger Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt habe dem 27-Jährigen zu einer Wettkampf-Pause geraten, so Wetmore weiter. Müller-Wohlfahrt hatte bereits den Jamaikaner Bolt nach einer Untersuchung für drei Wochen aus dem Verkehr gezogen.

Tyson Gay hatte 2007 bei der Leichtathletik-WM in Osaka mit seinen Goldmedaillen über 100m, 200m und mit der 4x100-m-Staffel für Furore gesorgt. Der US-Sprinter ist darüber hinaus mit 9,69 Sekunden über 100m der zweitschnellste Läufer in der Geschichte.

In New York, beim fünften von 14 Meetings der neuen Diamond League, sollte es im Ricahn Stadion auf Randall Island über 100m zum großen Showdown der beiden Sprintstars kommen.

Usain Bolt im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung