Samstag, 26.06.2010

Leichtathletik

Molitor Europas Nummer fünf im Speerwurf

Beim Speerwurf-Wettkampf in Leverkusen hat sich Katharina Molitor mit einem Wurf über 64,53m auf Platz fünf der europäischen Bestenliste geschoben und die EM-Norm halb erfüllt.

Katharina Molitor hat bei einer Körpergröße von 1,83 m ein Wettkampfgewicht von 79 kg
© Getty
Katharina Molitor hat bei einer Körpergröße von 1,83 m ein Wettkampfgewicht von 79 kg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Lokalmatadorin Katharina Molitor schob sich bei einem Speerwurf-Wettkampf am Freitagabend in Leverkusen mit der Steigerung auf 64,53m auf Platz fünf der europäischen Bestenliste.

Einen Monat vor dem Auftakt der Leichtathletik-EM in Barcelona (27. Juli bis 1. August) übertraf die Olympiaachte ihre bisherige Bestmarke (62,69) deutlich und lag auch mit ihrem zweitbesten Versuch von 64,08m klar vor ihrer Trainingspartnerin Linda Stahl (59,94).

"Ich war richtig heiß auf den Wettkampf, denn ich wusste, dass ich gut drauf bin", sagte Katharina Molitor, die die zweimal nötige EM-Norm (61,00) nun halb erfüllt hat. Komplett geschafft haben diese bereits die Olympiadritte Christina Obergföll (Offenburg), mit 65,9 m Nummer vier in Europa, und Linda Stahl, mit 62,65m Achtbeste des Kontinents.

Der Speerwurf-Wettkampf wurde als Ersatz für das erst vorgesehene, aber dann abgesagte Leverkusener Leichtathletik-Meeting ausgetragen.

Patterson stellt US-Sprinter in den Schatten

Das könnte Sie auch interessieren
Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"

Leichtathleten setzen sich für den Erhalt des Olympiastadions ein

Athleten kämpfen für Erhalt ihres "Wohnzimmers" Olympiastadion


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.