Leichtathletik

Russin Kutscherenko macht Riesensatz

SID
Sonntag, 30.05.2010 | 13:42 Uhr
Den Weltrekord im Weitsprung hält bei den Damen Galina Tschistjakowa mit 7,52 Metern
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Olga Kutscherenko hat am Samstag in Sotschi für Aufsehen gesorgt. Die Russin hat einen Riesensatz auf 7,13 Meter gemacht. Im Diskuswerfen dominierte Bogdan Pischtschalnikow.

Mit dem weltweit weitesten Sprung einer Frau seit drei Jahren trumpfte die Russin Olga Kutscherenko am Samstag in Sotschi auf der Halbinsel Krim auf. Bei gerade noch für Rekorde zulässigem Rückenwind von 2,0m sprang sie 7,13m.

Gute 2,33 m erzielte Aleksandr Schustow im Hochsprung. Im Diskuswerfen dominierte Bogdan Pischtschalnikow (alle Russland) mit 67,23m.

Leichtathletik: Alle News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung