Donnerstag, 20.05.2010

Leichtathletik

Harting und Friedrich starten beim ISTAF

Robert Harting und Ariane Friedrich haben ihre Teilnahme beim ISTAF in Berlin bestätigt. Der Diskus-Weltmeister und die Hochsprung-WM-Dritte sind die Zugpferde des Events.

Hochspringerin Ariane Friedrich will in Berlin wieder hoch hinaus
© sid
Hochspringerin Ariane Friedrich will in Berlin wieder hoch hinaus

Diskus-Weltmeister Robert Harting und die Hochsprung-WM-Dritte Ariane Friedrich sind die Zugpferde beim Leichtathletik-Sportfest ISTAF in Berlin. Beide Stars haben die Teilnahme für das Meeting am 22. August im Olympiastadion zugesagt, teilten die Veranstalter auf einer Pressekonferenz am Donnerstag mit. Dank des neuen Hauptsponsors sei die Zukunft des Istaf auch für das Jahr 2011 bereits gesichert.

Das Sportfest gehört in diesem Jahr erstmals nicht zur höchsten Meeting-Kategorie, da die Organisatoren aus finanziellen Gründen auf eine Aufnahme in die Diamond League verzichtet haben.

Das Istaf zählt zur World Challenge, einer Serie von 14 Meetings mit einem Mindestpreisgeld von 200.000 Dollar.

Bolt läuft 9,86 im ersten Rennen 2010

Bilder des Tages - 20. Mai
Fotoshooting für die Socceroos in der Heimat: Harry Kewell und Co. präsentieren die neuen Trikots und Bälle der australischen Nationalmannschaft
© Getty
1/5
Fotoshooting für die Socceroos in der Heimat: Harry Kewell und Co. präsentieren die neuen Trikots und Bälle der australischen Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2005/kobe-bryant-los-angeles-lakers-phoenix-suns-nascar-pit-challenge-ryan-nielsen-harry-kewell-jeremy-brockie-robinson-cano-new-york-yankees.html
Feuerwerk-Spektakel bei der Eröffnungszeremonie der NASCAR Sprint Pit Crew Challenge in North Carolina
© Getty
2/5
Feuerwerk-Spektakel bei der Eröffnungszeremonie der NASCAR Sprint Pit Crew Challenge in North Carolina
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2005/kobe-bryant-los-angeles-lakers-phoenix-suns-nascar-pit-challenge-ryan-nielsen-harry-kewell-jeremy-brockie-robinson-cano-new-york-yankees,seite=2.html
Da geht es Richtung NBA-Finale. Kobe Bryant steuerte beim Sieg gegen die Phoenix Suns im zweiten Spiel des Western-Conference-Finals der NBA 21 Punkte und 13 Assist bei
© Getty
3/5
Da geht es Richtung NBA-Finale. Kobe Bryant steuerte beim Sieg gegen die Phoenix Suns im zweiten Spiel des Western-Conference-Finals der NBA 21 Punkte und 13 Assist bei
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2005/kobe-bryant-los-angeles-lakers-phoenix-suns-nascar-pit-challenge-ryan-nielsen-harry-kewell-jeremy-brockie-robinson-cano-new-york-yankees,seite=3.html
Synchron-Dehnen beim Training der All Whites: Die neuseeländische Nationalmannschaft bereitet sich auf die zweite WM-Teilnahme vor
© Getty
4/5
Synchron-Dehnen beim Training der All Whites: Die neuseeländische Nationalmannschaft bereitet sich auf die zweite WM-Teilnahme vor
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2005/kobe-bryant-los-angeles-lakers-phoenix-suns-nascar-pit-challenge-ryan-nielsen-harry-kewell-jeremy-brockie-robinson-cano-new-york-yankees,seite=4.html
Sieht nach einer perfekt ausgeführten Clothesline von Reid Brignac von den Tampa Bay Rays an Robinson Cano von den Yankees aus, ist aber ein Double Play in der MLB
© Getty
5/5
Sieht nach einer perfekt ausgeführten Clothesline von Reid Brignac von den Tampa Bay Rays an Robinson Cano von den Yankees aus, ist aber ein Double Play in der MLB
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2005/kobe-bryant-los-angeles-lakers-phoenix-suns-nascar-pit-challenge-ryan-nielsen-harry-kewell-jeremy-brockie-robinson-cano-new-york-yankees,seite=5.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.