Clay siegt, Behrenbruch Achter

SID
Sonntag, 30.05.2010 | 19:19 Uhr
Pascal Behrenbruch (M.) wurde Sechster bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin
© Getty
Advertisement
Argentina Open Men Single
Live
ATP Buenos Aires: Halbfinale
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Halbfinale
NCAA Division I
Live
Indiana @ Iowa
Copa del Rey
Live
Gran Canaria -
Barcelona
NCAA Division I
Live
Texas A&M @ Arkansas
NCAA Division I
West Virginia @ Kansas
NBA
All-Star 2018: All-Star Saturday Night
World Championship Boxing
Danny Garcia vs Brandon Rios
Premiership
Wasps -
Exeter
Qatar Total Open Women Single
WTA Doha: Finale
Argentina Open Men Single
ATP Buenos Aires: Finale
NHL
Flyers @ Rangers
NHL
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals

Mit Jahres-Weltbestleistung hat der US-Amerikaner Bryan Clay das Zehnkampf-Meeting in Götzis gewonnen. Der Deutsche Pascal Behrenbruch belegte den achten Platz.

Olympiasieger Bryan Clay (USA) hat den angestrebten Zehnkampf-Weltrekord am Wochenende im österreichischen Götzis mit Jahres-Weltbestleistung von 8483 Punkten klar verfehlt. Auch die deutschen Mehrkampf-Asse konnten ihre Ziele nicht verwirklichen.

Der WM-Sechste Pascal Behrenbruch (LG Frankfurt) kam nach schwachem Auftakt mit 8069 Zählern nur auf Rang acht, schaffte aber drei Wochen vor der EM-Qualifikation in Ratingen die Norm für Barcelona (27. Juli bis 1. August).

Nur 19. wurde Nils Büker (Wattenscheid/7477). Auf dem Weg zu fast 8000 Punkten scheiterte Jan-Felix Knobel (LG Frankfurt) mit dem Stab an der Anfangshöhe von 4,40m, holte sich dann als Sieger des Speerwurfs mit 66,51m jedoch ein Erfolgserlebnis.

Internationale Stars geben auf

Die internationalen Asse strichen bei Kühle und Regen am zweiten Tag auf breiter Front die Segel: Auch Weltmeister Trey Hardee (USA), der nach dem ersten Tag führende Aleksej Kasjanow (Ukraine), Maurice Smith (Jamaika), Yordanis Garcia (Kuba) und Tschechiens Weltrekordler Roman Sebrle (9026 Punkte) streckten die Waffen.

Bryan Clay startete in 10,35 Sekunden als Schnellster 100-m-Läufer, war mit 2,06m bester Hochspringer, aber gab die Führung bei Halbzeit nach schwachen 49,66 über 400m ab. Am Sonntag blieb er über die Hürden in 14,08 deutlich über seiner Saisonbestzeit von 13,64, bot dann starke 49,85m mit dem Diskus, 66,19m mit dem Speer.

Behrenbruch zwischenzeitlich auf Rang vier

Pascal Behrenbruch konnte nach 11,09 Sekunden und 7,27m im Weitsprung am ersten Tag nur seine Stärke mit 16,06m im Kugelstoßen ausspielen, Schwachpunkt waren dann die 51,58 Sekunden über 400m.

Am Sonntag bot der Hesse zum Auftakt 14,29 Sekunden über die Hürden und 48,43m mit dem Diskus. Durch 4,60m mit dem Stab und 63,90m im Speerwurf schob er sich zwischenzeitlich sogar auf Rang vier.

IAAF will rund 20 Millionen Dollar einsparen

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung