Katerina Badurova beendet Karriere

SID
Freitag, 30.04.2010 | 16:43 Uhr
Katerina Badurova (l.) gewann 2007 die Silbermedaille im Stabhochsprung
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die tschechische Leichtathletin Katerina Badurova beendet aus Verletzungsgründen ihre Karriere. Ihr größter Erfolg war die Silbermedaille im Stabhochsprung bei der WM 2007.

Die ehemalige Stabhochsprung-Vizeweltmeisterin Katerina Badurova hat aus Verletzungsgründen ihre Karriere mit sofortiger Wirkung beendet.

Bei der 27-Jährigen wurde erneut eine schwere Knieblessur diagnostiziert. Badurovas größter Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 in Osaka.

Mit dem damals erzielten tschechischen Landesrekord von 4,75 m ist sie aktuell immer noch die zehntbeste Stabhochspringerin aller Zeiten.

Alle News und Infos zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung