Alle Infos zu den Halbfinals der FIH-Weltliga

Von SPOX
Sonntag, 23.07.2017 | 21:24 Uhr
Die Niederlande gewannen das erste Halbfinale der FIH World Hockey League
Advertisement
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
Live
WTA Stuttgart: Tag 2
NBA
Heat @ 76ers (Spiel 5)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Pro14
Edinburgh -
Glasgow
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Viertelfinale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Schweiz -
Österreich
World Championship
Norwegen -
Lettland
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Halbfinale
World Championship
Frankreich -
Weißrussland
World Championship
Finnland -
Südkorea
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
World Championship
Tschechien -
Slowakei
World Championship
Dänemark -
USA
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 2
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Finale
World Championship
Schweden -
Tschechien
World Championship
Slowakei -
Schweiz
World Championship
Lettland -
Finnland

Die FIH World Hockey League neigt sich dem Ende entgegen. Die Halbfinals sind in vollem Gange, Deutschland startete mit einem Sieg gegen Ägypten. SPOX hat den Überblick über Format, Zeitplan, Teilnehmer und Livestream zu einem der wichtigsten Hockey-Turniere der Welt.

Was ist die FIH World Hockey League (FIH Hockey Weltliga)?

Die World Hockey League wurde 2012 vom Welthockeyverband FIH ins Leben gerufen. Seitdem fanden zwei Ausgaben statt, die Saison 2016/17 ist die dritte Veranstaltung dieser Art.

In der Weltliga duellieren sich Nationalmannschaften der Damen und Herren um die Qualifikation an den Olympischen Sommerspielen sowie den Hockey Weltmeisterschaften. Das Gesamtturnier erstreckt sich über mehr als ein Jahr, die aktuell laufende Saison dauert insgesamt 20 Monate. In diesem Zeitraum werden zwei Runden gespielt, ehe die Halbfinals und die Finals stattfinden.

Wann und wo finden die Halbfinals der World Hockey League 2017 statt?

Die Halbfinals der Damen finden vom 21. Juni bis 2. Juli 2017 in Brüssel (Belgien) und vom 8. bis 23. Juli 2017 in Johannesburg (Südafrika) statt. Bei den Herren werden die Semifinals vom 15. Juni bis zum 25. Juni 2017 in London (England) und vom 9. bis 23. Juli in Johannesburg (Südafrika) gespielt. Die Finalrunde der Frauen läuft vom 18. bis 26. November 2017 in Auckland (Neuseeland), die der Männer vom 1. bis zum 10. Dezember 2017 in Bhubaneswar (Indien).

Wie laufen die Halbfinals der FIH World Hockey League ab?

Es gibt zwei Turniere mit je zehn Nationen. Wie bereits in der Runde zuvor werden die Mannschaften in Vierergruppen aufgeteilt, bevor eine Platzierungsphase mit Viertelfinale ausgetragen wird. An den Semifinals dürfen die Gastgeber sowie acht Qualifikanten aus der zweiten Runde und Teams, welche sich über die Weltrangliste qualifiziert haben (WRL), teilnehmen.

Teilnehmer der Semifinals der FIH World Hockey League 2017:

Teilnehmer DamenTeilnehmer Herren
ChinaArgentinien
ItalienNiederlande
AustralienIndien
MalaysiaEngland
NiederlandeSüdkorea
SchottlandKanada
NeuseelandPakistan
SpanienMalaysia
SüdkoreaChina
BelgienSchottland
JapanAustralien
IrlandDeutschland
DeutschlandBelgien
PolenNeuseeland
USASpanien
ChileIrland
SüdafrikaSüdafrika
IndienJapan
ArgentinienFrankreich
EnglandÄgypten

So lief das erste Weltliga-Halbfinale der Herren in London:

Das erste Semifinale der Männer in London (England) entschieden die Niederlande für sich. Im Finale bezwangen die Holländer Olympiasieger Argentinien mit 6:1. Der Endstand:

MannschaftPlatzierung
Niederlande1
Argentinien2
England3
Malaysia4
Kanada5
Indien6
Pakistan7
China8
Südkorea9
Schottland10

Deutschland startet mit Sieg ins Halbfinale der Herren in Johannesburg

Das Team des neuen Bundestrainers Stefan Kermas setzte sich gegen den klaren Außenseiter Ägypten mit 5:0 (2:0) durch. Bei den Spielen in Südafrika werden die letzten Tickets für die WM 2018 vergeben, ein fünfter Platz würde dem deutschen Team reichen. Die Tore für die DHB-Auswahl erzielten Marco Miltkau, Tom Grambusch, Dieter-Enrique Linnekogel, Jonas Gomoll und Timm Herzbruch.

Deutschland steht im Finale

Die Deutschen Männer haben es in das Finale beim Hallbfinalturnier der World League in Johannesburg geschafft. Im Penaltyschießen siegte das Team von Bundestrainer Stefan Kermas gegen Spanien mit 4:3, nachdem es sogar im Penaltyschießen noch ins Sudden Death ging. Christopher Rühr traf den entscheidenden Penalty, nachdem Tobias Walter den siebten Schuss der Spanier abwehren konnte. Am Sonntag spielen die Deutschen um den Turniersieg gegen Belgien. DAZN übertragt das Spiel live um 18:00 Uhr.

Hockey World League Finale: Deutschland von Belgien überrumpelt

Im Finale der Hockey-World-League-Semifinals in Johannesburg musste sich die deutsche Auswahl den klar überlegenen Belgiern mit 6:1 geschlagen geben. Hier geht's zur ausführlichen News.

Die Platzierungen des Hockey League Turniers in Johannesburg

MannschaftPlatzierung
Belgien1
Deutschland2
Australien3
Spanien4
Irland5
Neuseeland6
Frankreich7
Ägypten8
Südafrika9
Japan10

So lief das erste Weltliga-Halbfinale der Frauen in Brüssel:

Auch das erste Semifinale der Frauen in Brüssel (Belgien) entschied die Niederlande für sich. Im Finale gewannen die Holländerinnen gegen China mit 2:0. Der Endstand:

MannschaftPlatzierung
Niederlande1
China2
Neuseeland3
Südkorea4
Australien5
Italien6
Spanien7
Belgien8
Schottland9
Malaysia10

Hockey-Frauen unterliegen im Finale gegen die USA

Die deutschen Hockey-Damen mussten sich den USA geschlagen geben. In einem denkbar knappen Spiel konnten die Amerikanerinnen sich im Penaltyschießen mit 3:2 gegen die deutsche Auswahl durchsetzen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Die Teilnehmer des zweiten Halbfinales der Frauen in Johannesburg

MannschaftPlatzierung
USA1
Deutschland2
England3
Argentinien4
Südafrika5
Japan6
Irland7
Indien8
Chile9
Polen10

Wo kann ich die FIH World Hockey League sehen?

DAZN überträgt die Weltliga im Livestream. DAZN ist das "Netflix des Sports" und kann auf jedem PC und Mac, per App auf Android- und iOS-Smartphones und -Tablets sowie auf Spielekonsolen wie der PS4 empfangen werden. Außerdem im Angebot: Google Chromecast, Amazon Fire-TV und Co.

Im ersten Monat ist DAZN kostenlos. Anschließend sind 9,99 Euro pro Monat fällig.

Bisherige Sieger der FIH World Hockey League:

SaisonSieger DamenSieger Herren
2012/13NiederlandeNiederlande
2014/15ArgentinienAustralien
2016/17??????
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung