Deutschland besiegt zum Abschluss Irland

DHB gewinnt Sechs-Nationen-Turnier

SID
Sonntag, 03.07.2016 | 15:13 Uhr
Deutschlands Hockey-Herren haben das Sechs-Nationen-Turnier gewonnen
© getty
Advertisement
NHL
Live
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Rund fünf Wochen vor dem Beginn der Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) hat Hockey-Olympiasieger Deutschland das Sechs-Nationen-Turnier in Valencia ungeschlagen gewonnen.

Das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg machte den Erfolg durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Olympia-Vorrundengegner Irland perfekt.

"Wir haben uns heute über weite Phasen schwerer getan als erwartet. Aber letztlich war es trotzdem ein souveräner Sieg", sagte Altenburg: "Bis auf das etwas umkämpftere Argentinien-Spiel haben wir alle Spiele recht souverän für uns entschieden."

Von den Südamerikanern, ebenfalls in Brasilien Gruppengegner, hatte sich das deutsche Team 4:4 getrennt. Siege gelangen neben Irland gegen Indien (4:0), Neuseeland (6:1) und Gastgeber Spanien (5:3). "Das Team hat in diesem Turnier gesehen, wozu wir fähig sind", sagte Altenburg. Die Tore gegen Irland erzielten Moritz Fürste (36.) und Timm Herzbruch (55.).

Olympia-Kader steht fest

Altenburg berief 16 Spieler in seinen Olympia-Kader, der noch vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) abgesegnet werden muss. Sieben von ihnen holten 2012 in London Gold, der heutige Stammtorhüter Nicolas Jacobi und Linus Butt waren damals als Ersatzspieler dabei.

Beide werden in Rio zu Altenburgs Kader gehören. "Ich gratuliere den nominierten Spielern. Gemeinsam haben sie die Möglichkeit, jede Mannschaft der Welt zu schlagen", sagte der Nachfolger von Erfolgstrainer Markus Weise: "Von Beginn an war klar, dass vergangene Leistungen oder zukünftige Aussichten für meine Entscheidung keine Rolle spielen werden. Daher habe ich großen Respekt davor, wie jeder einzelne mit dieser Situation umgegangen ist."

Der DHB-Kader für Rio im Überblick

Nicolas Jacobi (UHC Hamburg/Torhüter), Linus Butt (Crefelder HTC), Florian Fuchs (UHC Hamburg), Moritz Fürste (UHC Hamburg), Mats Grambusch (Rot-Weiss Köln), Tom Grambusch (Rot-Weiss Köln), Martin Häner (Berliner HC), Tobias Hauke (Harvestehuder THC), Timm Herzbruch (Uhlenhorst Mülheim), Mathias Müller (Rot-Weiss Köln), Timur Oruz (Rot-Weiss Köln), Christopher Rühr (Rot-Weiss Köln), Moritz Trompertz (Rot-Weiss Köln), Niklas Wellen (Crefelder HTC), Christopher Wesley (Nürnberger HTC), Martin Zwicker (Berliner HC)

Ersatz:

Tobias Walter (Harvestehuder THC/Torhüter), Oliver Korn (UHC Hamburg), Oskar Deecke (Crefelder HTC)

Nachrücker im Verletzungsfall:

Andreas Späck (Mannheimer HC/Torhüter), Lukas Windfeder (Uhlenhorst Mülheim), Jonas Gomoll (Berliner HC)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung