DHB gewinnt Sechs-Nationen-Turnier

SID
Sonntag, 03.07.2016 | 15:13 Uhr
Deutschlands Hockey-Herren haben das Sechs-Nationen-Turnier gewonnen
© getty
Advertisement
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Rund fünf Wochen vor dem Beginn der Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) hat Hockey-Olympiasieger Deutschland das Sechs-Nationen-Turnier in Valencia ungeschlagen gewonnen.

Das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg machte den Erfolg durch einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen Olympia-Vorrundengegner Irland perfekt.

"Wir haben uns heute über weite Phasen schwerer getan als erwartet. Aber letztlich war es trotzdem ein souveräner Sieg", sagte Altenburg: "Bis auf das etwas umkämpftere Argentinien-Spiel haben wir alle Spiele recht souverän für uns entschieden."

Von den Südamerikanern, ebenfalls in Brasilien Gruppengegner, hatte sich das deutsche Team 4:4 getrennt. Siege gelangen neben Irland gegen Indien (4:0), Neuseeland (6:1) und Gastgeber Spanien (5:3). "Das Team hat in diesem Turnier gesehen, wozu wir fähig sind", sagte Altenburg. Die Tore gegen Irland erzielten Moritz Fürste (36.) und Timm Herzbruch (55.).

Olympia-Kader steht fest

Altenburg berief 16 Spieler in seinen Olympia-Kader, der noch vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) abgesegnet werden muss. Sieben von ihnen holten 2012 in London Gold, der heutige Stammtorhüter Nicolas Jacobi und Linus Butt waren damals als Ersatzspieler dabei.

Beide werden in Rio zu Altenburgs Kader gehören. "Ich gratuliere den nominierten Spielern. Gemeinsam haben sie die Möglichkeit, jede Mannschaft der Welt zu schlagen", sagte der Nachfolger von Erfolgstrainer Markus Weise: "Von Beginn an war klar, dass vergangene Leistungen oder zukünftige Aussichten für meine Entscheidung keine Rolle spielen werden. Daher habe ich großen Respekt davor, wie jeder einzelne mit dieser Situation umgegangen ist."

Der DHB-Kader für Rio im Überblick

Nicolas Jacobi (UHC Hamburg/Torhüter), Linus Butt (Crefelder HTC), Florian Fuchs (UHC Hamburg), Moritz Fürste (UHC Hamburg), Mats Grambusch (Rot-Weiss Köln), Tom Grambusch (Rot-Weiss Köln), Martin Häner (Berliner HC), Tobias Hauke (Harvestehuder THC), Timm Herzbruch (Uhlenhorst Mülheim), Mathias Müller (Rot-Weiss Köln), Timur Oruz (Rot-Weiss Köln), Christopher Rühr (Rot-Weiss Köln), Moritz Trompertz (Rot-Weiss Köln), Niklas Wellen (Crefelder HTC), Christopher Wesley (Nürnberger HTC), Martin Zwicker (Berliner HC)

Ersatz:

Tobias Walter (Harvestehuder THC/Torhüter), Oliver Korn (UHC Hamburg), Oskar Deecke (Crefelder HTC)

Nachrücker im Verletzungsfall:

Andreas Späck (Mannheimer HC/Torhüter), Lukas Windfeder (Uhlenhorst Mülheim), Jonas Gomoll (Berliner HC)

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung