Hockey

DHB-Frauen besiegen Schottland

SID
Franzisca Hauke spielt für Deutschland
© getty

Die deutschen Hockey-Frauen befinden sich fünf Monate vor den Olympischen Spielen in Rio weiter in einer guten Verfassung. Die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders setzte sich am Mittwoch beim Zentrallehrgang in Stellenbosch 5:1 (2:1) gegen Schottland durch und feierte den dritten Testspielsieg innerhalb einer Woche.

Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes hatte Ende Februar Indien an gleicher Stelle zweimal bezwungen (3:0, 3:2). Pia Oldhafer, Julia Müller (je 2) und Lisa-Marie Schütze erzielten die Tore für die deutsche Mannschaft, die am Freitag und Samstag zum Abschluss des Lehrgangs auf Afrikameister und Gastgeber Südafrika trifft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung