In Hockey India League

Moritz Fürste verpasst Titel

SID
Sonntag, 21.02.2016 | 14:35 Uhr
Moritz Fürste holte 2013 den Titel mit den Ranchi Rhinos
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Moritz Fürste hat seinen zweiten Titel in der Hockey India League verpasst. Mit den Kalinga Lancers unterlag der Hamburger den Jaypee Punjab Warriors im Finale mit 1:6 (1:2). Fürste (24., Strafecke) erzielte den einzigen Treffer für die Lancers.

Kalinga hatte durch ein 6:4 n.P. gegen den bisherigen Champion Ranchi Rays erstmals das Endspiel der HIL erreicht. Im Finale erzielten Armaan Qureshi (4.), Matt Gohdes (39.) und Satbir Singh (41.) die Tore für die Warriors. Treffer aus dem Feld zählen in der einen Monat dauernden indischen Liga doppelt.

Fürste ist bereits zum dritten Mal in Indien dabei, 2013 gewann er mit den Ranchi Rhinos den Titel. Bei der Spielerversteigerung verpflichtete Kalinga den 31-Jährigen für ein Monatsgehalt von 105.000 Dollar (rund 94.000 Euro), Fürste ist damit der bestbezahlte Spieler der HIL.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung