Mannheimer HC und Uhlenhorst Mülheim triumphieren

Zwei neue deutsche Meister

SID
Sonntag, 07.02.2016 | 17:09 Uhr
Hallenhockey Meisterschaften in Lübeck
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Live
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die Hockeydamen des Vorjahressiegers Düsseldorfer HC haben bei der Endrunde um die deutsche Hallenmeisterschaft in Lübeck eine erfolgreiche Titelverteidigung verpasst.

Die Rheinländerinnen verloren das Endspiel gegen den Mannheimer HC mit 1:3 im Penaltyschießen. Zur Halbzeit hatte es 2:2 gestanden, am Ende der regulären Spielzeit 3:3.

Bei den Männern musste der deutsche Rekordmeister Rot-Weiß Köln im Endspiel um die deutsche Hallenhockey-Meisterschaft eine überraschende Niederlage hinnehmen. Die Rheinländer verloren in Lübeck gegen Uhlenhorst Mülheim unerwartet deutlich mit 4:8 (2:4).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung