Hockey

Künftig wieder Sechser-Hallenhockey

SID
Künftig wird in der Halle wieder mit sechs Spielern gespielt
© getty

Der internationale Hockey-Verband schafft das sogenannte "Hockey5" für Hallen-Wettbewerbe wieder ab und kehrt zu dem alten System mit sechs Spielern zurück.

Der internationale Hockey-Verband schafft das sogenannte "Hockey5" für Hallen-Wettbewerbe wieder ab und kehrt zu dem alten System mit sechs Spielern zurück. Die Variante mit fünf Spielern inklusive Torwart wurde zur Saison 2013/14 eingeführt, stieß aber besonders in Deutschland auf viel Kritik.

Nach einem Testlauf war der DHB bereits nach einem Jahr zu den alten Regeln zurückgekehrt. Nun zog auch der Weltverband die Reißleine.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung