Harvestehuder THC trifft auf den Uhlenhorster HC

Hamburger Derby bei Hockey-Endrunde

SID
Freitag, 03.07.2015 | 12:15 Uhr
Tobias Hauke (l.) trifft bei der Endrunde am Hamburger Rothenbaum auf den Uhlenhorster HC
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der Harvestehuder THC muss auf dem Weg ins Finale um die deutsche Hockeymeisterschaft am Samstag eine hohe Hürde nehmen. Der Titelverteidiger um den zweimaligen Olympiasieger Tobias Hauke trifft bei der Endrunde am Hamburger Rothenbaum auf den Lokalrivalen Uhlenhorster HC (18.45 Uhr).

"Wer jetzt noch ein Motivationsproblem haben sollte, der sollte lieber mit dem Hockeyspielen aufhören", sagte HTHC-Trainer Christoph Bechmann.

Bereits zuvor ermitteln der sechsmalige Titelträger Rot-Weiss Köln und der Crefelder HTC den ersten Finalisten (16.30). Das Endspiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr statt.

Damen Endrunde mit den Top-Vier

Enge Partien sind auch zwischen den vier Damenteams zu erwarten, die in der Endabrechnung der Hauptrunde nur vier Punkte trennten.

Zunächst messen sich am Samstag Titelverteidiger Rot-Weiss Köln und der Münchner SC (12.00), bevor der Düsseldorfer HC und der UHC Hamburg (14.15) den zweiten Teilnehmer für das Finale am Sonntag ermitteln (11.30).

"Das sind die vier klar besten Teams der Liga, die ein enorm hohes spielerischen Niveau bieten können", sagte UHC-Trainer Claas Henkel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung