Euro Hockey League

Köln folgt Hamburg ins Viertelfinale

SID
Donnerstag, 02.04.2015 | 15:11 Uhr
Mats Grambusch erzielte im Achtelfinale der Euro Hockey League den Siegtreffer
© getty
Advertisement
World Matchplay
Live
World Matchplay: Viertelfinals -
Session 1
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Viertelfinale
National Rugby League
Eels -
Broncos
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Viertelfinals -
Session 2
National Rugby League
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinals
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

Rot-Weiss Köln hat bei der Euro Hockey League im niederländischen Bloemendaal das Viertelfinale erreicht. Das Team von Frederik Merz setzte sich im Achtelfinale nach Toren von Tom und Mats Grambusch (17. und 63.) mit 2:1 gegen Real Polo Barcelona durch.

Borja Llorens Purtí (9.) hatte die Spanier zunächst in Führung gebracht. Die Kölner treffen nun auf Royal Daring - die Belgier besiegten Beeston HC (England) im Siebenmeterschießen.

"Das war ein hartes Stück Arbeit", sagte Mats Grambusch: "Wir wollen so weit wie möglich kommen, am besten ins Finale." Das Endspiel wird am Ostermontag ausgetragen.

Am Mittwoch war bereits der dreimalige Titelträger UHC Hamburg ins Viertelfinale eingezogen, Titelverteidiger Harvestehuder THC hingegen in der Runde der letzten 16 sang- und klanglos ausgeschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung