Hockey

Zwei Pakistani gesperrt

SID
Sonntag, 14.12.2014 | 13:53 Uhr
Muhammed Tousiq (r.) ist für das Finale gesperrt worden
© getty

Die Hockey-Nationalmannschaft Pakistans muss im Finale der Champions Trophy gegen Olympiasieger Deutschland aus disziplinarischen Gründen kurzfristig auf zwei Spieler verzichten.

Wie der Hockey-Weltverband FIH mitteilte, wurden Muhammad Tousiq und Ersatzkeeper Ali Amjad aufgrund obszöner Gesten nach dem Halbfinalsieg gegen Erzrivale Indien (4:3) für das Duell am Sonntag in Bhubaneswar gesperrt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung