Mittwoch, 05.03.2014

Bei Testspielsieg der Herren

WM-Aus für Fürste!

Überschattet durch das WM-Aus des zweimaligen Olympiasiegers Moritz Fürste hat die deutsche Hockey-Nationalmannschaft das erste von drei Testspielen im Rahmen eines Trainingslagers in Südafrika gewonnen.

Moritz Fürste fällt für die WM aus
© getty
Moritz Fürste fällt für die WM aus

Der Europameister und Goldmedaillen-Gewinner von London setzte sich in Kapstadt 7:2 (5:1) gegen den Gastgeber durch, die Gedanken waren aber bei Fürste, der sich im ersten Training einen Kreuzbandriss zugezogen hatte und die Weltmeisterschaft in Den Haag verpassen wird.

"Das ist natürlich sehr deprimierend für uns alle", sagte Bundestrainer Markus Weise. Zumindest sportlich lief gegen Südafrika aber alles nach Plan, für die DHB-Auswahl trafen je zweimal Mats Grambusch und Florian Fuchs sowie Oskar Deecke, Christopher Rühr und Martin Häner. "Insgesamt zieht die Mannschaft hier bislang sehr gut mit, liefert gute Arbeit ab", sagte Weise.

Das zweiwöchige Trainingslager bis zum 15. März dient der Vorbereitung auf die WM. Aus dem 28-köpfigen WM-Kader von Weise fehlen nur Christopher Zeller (Jura-Examen) und Oliver Korn (Blinddarm- und Bauchraum-Entzündung), dafür ist Kapitän Max Müller nach seiner Achillessehnen-Operation wieder dabei. Die weiteren Testspiele gegen WM-Gruppengegner Südafrika finden am Freitag und Samstag.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Gelingt den deutschen Herren in Rio der große Coup?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.