Flensburg schlägt auch den HSV

Von dpa
Sonntag, 30.09.2007 | 17:17 Uhr
© Getty
Advertisement
BSL
Live
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Hamburg - Die SG Flensburg-Handewitt ist in der Bundesliga derzeit das Maß aller Dinge.

Nach dem Heimsieg über Meister THW Kiel gewann die Mannschaft von Kent-Harry Anderson bei Vizemeister HSV Hamburg mit 33:32 (15:13).

Für die Flensburger, die mit 13:1 Punkten die Tabellenführung von Kiel (12:2) zurückeroberten, war es der erste Auswärtssieg gegen den HSV überhaupt.

Beutler überragend

Held des Tages war SG-Torwart Dan Beutler, der zehn Sekunden vor Schluss einen Siebenmeter von Bertrand Gille abwehrte.

Nach einem guten Beginn der Hamburger und einer 2:0-Führung drehten die Gäste aus Flensburg vor 11.098 Zuschauern in der Color-Line-Arena den Spieß um. Hauptverantwortlich dafür war Beutler. Der Schwede entschärfte fast alle Würfe, darunter vier Siebenmeter.

HSV holt auf, SG kontert

Zu Beginn der zweiten Halbzeit deckten die Hamburger aggressiver und schafften in der 35. Minute erstmals wieder den Ausgleich (16:16).

Die Flensburger ließen sich aber nicht nervös machen, konterten im Stile einer absoluten Spitzenmannschaft. In der 48. Minuten führten die Schleswig-Holsteiner mit fünf Toren (25:20).

Beste Werfer der Hamburger waren Bertrand Gille, Pascal Hens und Kyung-Shin Yoon (je 6 Tore), für Flensburg war Marcin Lijewski (8) am erfolgreichsten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung