Diskutieren
1 /
© getty
Ernie Els und Tiger Woods hatten nicht nur zu ihren Glanzzeiten allen Grund zur Freude. Aufgrund ihrer Leistungen landet das Duo geldtechnisch locker unter den Top 20 der bestverdienensten Golfer. SPOX listet alle Großverdiener auf
© getty
Platz 20: Justin Leonard - Einnahmen: $33,884,793
© getty
Platz 19: Stewart Cink - Einnahmen: $35,153,242
© getty
Platz 18: Luke Donald - Einnahmen: $35,840,933
© getty
Platz 17: Rory McIlroy - Einnahmen: $36,371,486
© getty
Platz 16: Bubba Watson - Einnahmen: $36,443,751
© getty
Platz 15: Jason Day - Einnahmen: $36,846,272
© getty
Platz 14: Justin Rose - Einnahmen: $39,576,632
© getty
Platz 13: Matt Kuchar - Einnahmen: $40,962,030
© getty
Platz 12: David Toms - Einnahmen: $41,840,270
© getty
Platz 11: Zach Johnson - Einnahmen: $42,421,627
© getty
Platz 10: Steve Stricker - Einnahmen: $43,342,350
© getty
Platz 9: Davis Love III - Einnahmen: $44,395,034
© getty
Platz 8: Dustin Johnson - Einnahmen: $45,688,812
© getty
Platz 7: Sergio Garcia - Einnahmen: $46,772,387
© getty
Platz 6: Adam Scott - Einnahmen: $46,826,951
© getty
Platz 5: Ernie Els - Einnahmen: $48,913,269
© getty
Platz 4: Jim Furyk - Einnahmen: $67,740,599
© getty
Platz 3: Vijay Singh - Einnahmen: $70,855,594
© getty
Platz 2: Phil Mickelson - Einnahmen: $83,183,719
© getty
Platz 1: Tiger Woods - Einnahmen: $110,061,012