Darts

Darts: Sensation! Qualifikant Damon Heta gewinnt Brisbane Masters

Von SPOX
Damon Heta hat das Brisbane Darts Masters gewonnen.

Damon Heta hat für eine Sensation gesorgt und das Brisbane Darts Masters gewonnen. Der Qualifikant aus Australien setzte sich an seinem 32. Geburtstag im Finale mit 8:7 gegen den Engländer Rob Cross durch.

Der völlig unbekannte Heta setzte in Brisbane zu einem märchenhaften Lauf an und kegelte nacheinander fast die gesamte Darts-Elite aus dem Turnier.

In der ersten Runde bezwang der Mann aus Perth James Wade (England) mit 6:5, danach Gary Anderson (Schottland) mit 8:6 und im Halbfinale seinen Landsmann Simon Whitlock mit 8:6.

Vorjahressieger Cross hatte sich im Halbfinale mit 8:3 gegen Daryl Gurney aus Nordirland durchgesetzt. Gurney schaltete unter anderem im Viertelfinale Weltmeister Michael van Gerwen (Niederlande) mit 8:5 aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung