Darts

Darts - World Matchplay: Price draußen, Anderson und Cross weiter

Von SPOX
Gerwyn Price ist beim World Matchplay in der ersten Runde ausgeschieden.

Gerwyn Price ist beim World Matchplay (alle Matches LIVE auf DAZN) bereits in der ersten Runde gescheitert. Der Waliser unterlag in den Winter Gardens in Blackpool in einem dramatischen Match mit 12:13 gegen den Engländer Stephen Bunting.

Im Sudden-Death-Leg hatte der "Iceman" sogar einen Matchdart, verfehlte seine Chance auf das Bull's Eye allerdings. Bunting nutzte dagegen seinen sechsten Matchdart zum etwas überraschenden Sieg.

Derweil hatten Gary Anderson (Schottland) und Rob Cross (England) keine großen Schwierigkeiten. Der "Flying Scotsman" bezwang Danny Noppert aus den Niederlanden mit 10:6, Cross schaltete seinen englischen Landsmann Chris Dobey mit 10:3 aus.

Als vierter Spieler erreichte am ersten Tag des so bedeutenden Turniers Mervyn King (England) das Achtelfinale. Der "King" schnappte sich beim Stande von 5:5 fünf Legs in Serie und gewann gegen Nathan Aspinall (England) mit 10:5.

Hopp trifft am Sonntag auf Chisnall

Am Sonntag wird in Blackpool bereits ab 14 Uhr gespielt. Im zweiten Match des Tages greift mit Max Hopp der einzige deutsche Teilnehmer ins Geschehen ein. Er bekommt es mit dem Engländer Dave Chisnall zu tun.

World Matchplay: Die erste Runde im Überblick

Samstag

King - Aspinall 10:5

Bunting - Price 13:12

Anderson - Noppert 10:6

Cross - Dobey 10:3

Sonntag

Webster - Ratajski

Chisnall - Hopp

White - Cullen

Smith - Hughes

Wade - De Zwaan

Suljovic - Wattimena

Van Gerwen - Beaton

Lewis - Durrant

Montag

Clayton - Brown

Whitlock - Henderson

Gurney - Evans

Wright - Van der Voort

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung