Darts

Darts - World Matchplay, Tag 3 heute live: Übertragung, TV, Livestream, Spielplan

Von SPOX
Peter Wright demontierte Simon Whitlock im Achtelfinale.

Am heutigen Montag werden die letzten Erstrundenspiele des World Matchplays ausgetragen. Wer auf wen trifft und wo ihr die Duelle live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr bei SPOX.

Sicher dir jetzt dein DAZN-Abo und erlebe das World Matchplay im ersten Monat kostenlos.

Der dritte Tag des World Matchplays hat einige große Namen zu bieten. Mit Daryl Gurney und Peter Wright sind heute unter anderem die Nummer 4 und 5 der Welt mit von der Partie.

World Matchplay: Die Partien des heutigen Tages

Am heutigen Montag, dem 22. Juli, stehen insgesamt vier Partien im altehrwürdigen Emperess Ballroom des Winter Gardens von Blackpool an. Anwurf des ersten Matches ist um 20.10 Uhr.

1. Runde, Best of 19 legs

Jonny ClaytonKeegan Brown
Simon WhitlockJohn Henderson
Daryl GurneyRicky Evans
Peter WrightV. van der Voort

Darts-Übertragung: World Matchplay heute live im TV und Livestream

Das komplett World Matchplay und somit auch die heutigen Partien des 1. Spieltags könnt ihr live und in voller Länge auf DAZN sehen. Ab 20 Uhr ist der Streaming-Dienst live auf Sendung. Kommentator ist wie gewohnt Elmar Paulke, dem als Experte Robert Marjanovic beiseite steht.

Neben dem World Matchplay zeigt DAZN auch alle weiteren PDC-Turniere sowie natürlich Ende des Jahres auch die Weltmeisterschaft in London.

Darüber hinaus hat DAZN ab der neuen Saison neben der Serie A, Primera Division, MLS, Ligue 1, Champions League und Europa League auch die Bundesliga im Live-Programm. Das gesamte Angebot könnt ihr vier Wochen lang kostenfrei testen, ehe ab 1. August 11,99 Euro im Monat fällig werden.

World Matchplay: Hopp gewinnt Nervenkrimi gegen Chisnall

Der einzige deutsche Teilnehmer beim diesjährigen World Matchplay ist Max Hopp, der es in er 1. Runde direkt mit Dave Chisnall zu tun bekam. In einer packenden Partie besiegte der Maximiser den Engländer mit 11:9 und sicherte sich dadurch mindestens 15.000 Pfund Preisgeld.

"Es war ein Thriller. Ich habe mich in das Spiel hineingekämpft", sagte Hopp, der den Sieg als einen der fünf größten seiner bisherigen Karriere einordnete, gegenüber Sky UK: "Es war ein großer Sieg für mich. Nun freue ich mich schon auf Dienstag."

Am Dienstag wartet mit Vizeweltmeister Michael Smith in der 2. Runde die nächste ganz große Aufgabe auf den 22-Jährigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung