Darts

Darts: US Darts Masters 2019 live im TV und Livestream

Von SPOX
Titelverteidiger ist Michael van Gerwen.

Die US Darts Masters 2019 stehen vor der Tür. Wann das Turnier beginnt, welche Spieler an den Start gehen und wo ihr die Partien im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die US Masters umsonst auf DAZN!

Nach 2011 kehrte die PDC 2017 erstmals wieder in die USA zurück. Die US Darts Masters sind Teil der World Series of Darts.

Darts - US Masters: Ort, Datum

Die US Masters finden im Mandalay Bay in Las Vegas statt. Das Turnier wurde 2017 ins Leben gerufen. In diesem Jahr findet es vom 4. bis 6. Juli statt.

US Darts Master live im TV und Livestream

Wenn ihr das Turnier verfolgen wollt, könnt ihr das beim Streamingdienst DAZN tun. DAZN überträgt jede Session live. Neben den US Masters überträgt DAZN alle Major-Turnier sowie weitere ausgewählte Events.

Außer Darts gibt es bei DAZN unter anderem die UEFA Champions League, UEFA Europa League, alle UFC-Events, reichlich Boxen und noch viel mehr im Programm. Und das alles für nur 9,99 Euro im Monat.

Alternativ könnt ihr das Turnier auch via PDC-Livestream verfolgen. Ein Jahresabo kostet dort 59,99 Pfund, das Monatsabo 9,99 Pfund.

US Darts Masters 2019: Teilnehmer

Die US Masters sind ein Einladungsturnier. Das bedeutet, dass die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt werden. Mit dabei sind die acht besten Spieler der PDC Order of Merit. Außerdem dürfen acht Spieler aus den USA und Kanada beim Turnier antreten.

Mit dabei sind folgende Spieler:

  • Michael van Gerwen
  • Rob Cross
  • Daryl Gurney
  • Gary Anderson
  • Peter Wright
  • Gerwyn Price
  • Michael Smith
  • Nathan Aspinall
  • Jeff Smith
  • Leonard Gates
  • 6 Qualifikanten aus Nordamerika

US Darts Masters: Preisgeld

Insgesamt werden 60.000 Pfund für das gesamte Turnier ausgespielt. Der Sieger erhält 20.000 Pfund. Neben dem Preisgeld werden Punkte für die World Series of Darts Rangliste vergeben. Diese Punkte sind dafür da, um die Spieler für die World Series of Darts Finals (1. bis 3. November) zu ermitteln.

  • Sieger: 20.000 Pfund (12 Punkte)
  • Runner-Up: 10.000 Pfund (8 Punkte)
  • Halbfinale: 5.000 Pfund (5 Punkte)
  • Viertelfinale: 2.500 Pfund (3 Punkte)
  • 1. Runde: 1.250 Pfund (1 Punkt)

US Darts Masters: Die letzten Gewinner

In der noch jungen Geschichte der US Darts Masters gab es zwei verschiedene Sieger.

JahrSiegerFinalistErgebnis
2018Gary AndersonRob Cross8:4
2017Michael van GerwenDaryl Gurney8:6
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung