Darts

Premier League of Darts, 15. Spieltag: Michael van Gerwen haut bestes Spiel der Saison raus

Von SPOX
Michael van Gerwen hat sein kleines Formtief mit dem besten Spiel der Saison beendet.

Am 15. Spieltag der Premier League of Darts hat Michael van Gerwen sein kleines Formtief mit dem besten Spiel der Saison beendet. Er und Rob Cross sind sicher für das Halbfinale qualifiziert. Dahinter kämpfen gleich vier Spieler um die beiden übrigen Plätze.

Michael Smith - James Wade 7:7

Während Smith längst keine Chance mehr auf den Einzug ins Halbfinale hat, kämpft Wade noch um einen der beiden vakanten Plätze. Er erwischte einen guten Start und checkte in der Anfangsphase direkt 144.

Smith konterte mit 128. Der Bully Boy warf vor allem zu Beginn der Partie sehr sicher auf die Doppelfelder, war zwischenzeitlich 4:2 vorne, ließ dann aber doch zu viele Gelegenheiten aus - unter anderem drei Darts auf Tops im elften Leg.

Wade nutzte das aus, kam zurück, und setzte sich mit einem 161er-Finish auf 7:5 ab. Smith erkämpfte sich letztlich dennoch ein Remis.

Mensur Suljovic - Rob Cross 4:8

Rob Cross erwischte den deutlich besseren Start. Der Weltmeister von 2018 holte sich direkt zwei Breaks und überließ Suljovic erst das vierte Leg.

Cross spielte einen Average von 102,66. Damit konnte The Gentle nicht mithalten. Gerade bei eigenem Anwurf, eigentlich eine Stärke des Österreichers, leistete er sich ungewohnte Aussetzer.

Cross bleibt damit weiterhin Tabellenführer. Bleibt er nach dem 16. Spieltag am kommenden Donnerstag an der Spitze, erhält er ein Bonus-Preisgeld von 25.000 Pfund. Er wäre erst der dritte Spieler, der die Abschlusstabelle der Premier League of Darts anführt. Seit der Einführung der Liga 2005 waren nur Phil Taylor (8 Mal in Folge) und Michael van Gerwen (7 Mal in Folge) Tabellenführer.

Suljovic, der am letzten Spieltag auf MvG trifft, droht nach der Niederlage gegen Cross das Aus. Noch steht er mit 17 Punkten auf Platz vier der Tabelle, doch Daryl Gurney (17 Punkte) und Gerwyn Price (16) haben zum Abschluss die deutlich leichteren Gegner.

Daryl Gurney - Gerwyn Price 7:7

Den Patzer des Österreichers konnte zunächst aber keiner der beiden nutzen. Im direkten Verfolgerduell setzte sich zunächst Price leicht ab. Durch ein Break ging er mit 2:1 in Führung. Im neunten Leg gelang The Iceman ein weiteres Break - 6:3-Führung.

Price verpasste im Anschluss jedoch die Möglichkeit, sich weiter abzusetzen. Er patzte auf die Doppel, ein Dart fiel ihm aus dem Board. Und Gurney war zur Stelle. Mit zwei Breaks in Folge glich Super Chin aus.

Price befreite sich aus seinem Tief und schlug mit einem weiteren Break zurück, bei dem er 96 auscheckte. Er hatte trotz 146 Rest im 14. Leg den Matchdart auf der Hand, verfehlte jedoch die Doppel-13. Und Gurney sicherte sich einen Punkt.

Nach seinem Wurf zum Unentschieden warf Gurney seinem Gegner vor, beim Abwurf geredet zu haben. Die beiden lieferten sich ein heißes Wortgefecht. Sogar der Schiedsrichter und die Security mussten eingreifen.

Van Gerwen amüsierte sich hinter den Kulissen: "Ich musste ein wenig lachen, als ich die beiden gesehen habe. Sie sind manchmal wie kleine Kinder, oder? Für sie zählt eben jede Aufnahme im Moment."

Michael van Gerwen - Peter Wright 8:1

Van Gerwen hatte nach seinem Kantersieg gegen Wright allen Grund zu lachen. Van Gerwen spielte einen Average von 110,85 - der höchste der bisherigen Saison.

Doch damit nicht genug: Der Niederländer traf zudem über 70 Prozent der Doppelfelder.

Wright holte sein einziges Leg zum 1:3. Danach war für Snakebite, der schon vor dem Spieltag keine Chance mehr auf das Weiterkommen hatte, nichts mehr zu holen.

Dank seines dominanten Siegs ist van Gerwen nach Cross der zweite Spieler, der sicher für das Halbfinale qualifiziert ist. Er meldete sich nach seiner kleinen Schwächephase (Remis gegen Wade, Niederlage gegen Gurney) eindrucksvoll zurück.

Die Tabelle der Premier League of Darts

PlSpielerSp.SUNLegsPkt.
1.Cross15102396:6822
2.van Gerwen1593399:6221
3.Wade1566396:7818
4.Suljovic1573589:8717
5.Gurney1573585:8317
6.Price1556491:9016
7.Smith1534876:9710
8.Wright1525873:1009
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung