Darts

Michael Smith im DAZN-Interview: "Es ist Zeit, auch gegen MvG zu gewinnen"

Von SPOX
Michael Smith trifft am fünften Abend der Premier League auf Rob Cross.

Michael Smith trifft am fünften Abend der Premier League in Aberdeen (20 Uhr LIVE auf DAZN) auf Rob Cross. Im DAZN-Interview spricht die Nummer sechs der Welt über die Niederlage im WM-Finale gegen Michael van Gerwen und erklärt, was er selbst für seine größte Schwäche hält.

Mit dem Erreichen des Finals in der Premier League und bei der Weltmeisterschaft feierte Michael Smith große Erfolge, beide Male wurde er aber kurz vor dem ganz großen Triumph von Michael van Gerwen gestoppt.

"Das Erreichen des Premier-League-Finals hat mein Leben verändert. Ich war danach froh, überhaupt im Finale gewesen zu sein. Nach dem verlorenen WM-Finale war es anders, da war ich niedergeschlagen. Ich wollte Michael unbedingt schlagen. Ich habe mir den Pokal für den 2. Platz gar nicht mehr angeschaut. Ich habe ihn direkt nach dem Spiel weggepackt und seitdem nicht mehr gesehen", erzählt Smith im Interview mit DAZN.

Smith: "Der Spieler, der mich am meisten schlägt, bin ich selbst"

Auch bei den UK Open stand Smith am vergangenen Wochenende im Halbfinale. Ein großer Titel bei einem Major scheint für den Bully Boy nur eine Frage der Zeit. "Es ist großartig, im Finale zu stehen, aber es auch zu gewinnen, ist das Ziel. So wie es Michael seit langem macht. Es ist Zeit, ein paar Wettbewerbe für mich zu entscheiden und auch gegen Michael zu gewinnen", sagt Smith.

In der Premier League erwischte der Engländer in dieser Saison einen schlechten Start, ehe er in der vergangenen Woche gegen Raymond van Barneveld seinen ersten Sieg feiern konnte. Jetzt trifft Smith in Aberdeen auf Rob Cross, gegen den er am vergangenen Wochenende im UK-Open-Halbfinale unterlag.

Was fehlt Smith seiner Meinung nach noch zum großen Wurf? "Es geht um die mentale Seite. Der Spieler, der mich am meisten schlägt, bin ich selbst. Wenn ich mich selbst schlage, läuft alles schief. Daran muss ich weiter arbeiten", so Smith.

Der fünfte Premier-League-Spieltag im Überblick:

UhrzeitSpieler 1Spieler 2
20.10 UhrMichael SmithRob Cross
20.50 UhrDaryl GurneyJames Wade
21.30 UhrMensur SuljovicGerwyn Price
22.10 UhrRaymond van BarneveldPeter Wright
22.50 UhrMichael van GerwenJohn Henderson

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung