Darts

PDC Darts Masters: Alle Infos zur Übertragung, Spielplan, Teilnehmer und Preisgelder

Von SPOX
Die PDC Darts Masters finden in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt und werden erneut in Milton Keynes ausgetragen.

Die siebte Auflage des PDC Masters findet vom 1. bis 3. Februar 2019 in der ArenaMK, Milton Keynes, statt. Qualifiziert waren die 16 besten Dartspieler der PDC-Weltrangliste, Gary Anderson musste allerdings wegen Rückenproblemen seinen Start absagen. Weltmeister Michael van Gerwen tritt gleich am ersten Spieltag an. SPOX liefert euch alle Infos zu den Highlights, dem Spielplan und den Teilnehmern.

Im Masters-Endspiel von 2018 war es van Gerwen, der sich gegen seinen niederländischen Landsmann Raymond van Barneveld durchsetzte. Van Barneveld ging zunächst mit 4:1 in Führung, van Gerwen steckte allerdings nicht auf und gewann die Partie letztlich mit 11:9 für sich und sicherte sich seinen vierten Masters-Titel.

Modus bei den PDC Darts Masters 2019

In der 1. Runde und den Viertelfinals wird nach dem Best-of-19-Legs-Modus gespielt. Wer zuerst zehn Legs für sich entscheidet, gewinnt die Partie.

Im Halbfinale und im Finale wird dann Best-of-21-Legs gespielt. Somit gewinnt der Spieler, der zuerst elf Legs holt.

Die Teilnehmer des PDC Darts Masters 2019

Teilnehmerliste der PDC Darts Masters 2019

1. Michael van Gerwen

2. Rob Cross

3. Peter Wright

5. Daryl Gurney

6. Michael Smith

7. Gerwyn Price

8. Mensur Suljovic

9. Simon Whitlock

10. James Wade

11. Ian White

12. Dave Chisnall

13. Darren Webster

14. Adrian Lewis

15. Joe Cullen

16. Jonny Clayton

17. Stephen Bunting

Der Spielplan des PDC Masters 2019

Die PDC-Weltrangliste ist die einzige Qualifikationsmöglichkeit und zugleich auch die Setzliste. Die Paarungen ergeben sich wie folgt: Es spielt die Nr. 1 gegen die Nr. 16, die Nr. 2 gegen die Nr. 15, die Nr. 3 gegen die Nr. 14, usw.

1. Runde

DatumUhrzeitSpieler 1Spieler 2
1. Februar 201920 UhrDaryl GurneyDave Chrisnall
1. Februar 201921 UhrMensur SulijovicSimon Whitlock
1. Februar 201922 UhrStephen BuntingDarren Webster
1. Februar 201923 UhrM. van Gerwen Jonny Clayton
2. Februar 201920 UhrGerwyn PriceJames Wade
2. Februar 201921 UhrRob CrossJoe Cullen
2. Februar 201922 UhrMichael SmithIan White
2. Februar 201923 UhrPeter WrightAdrian Lewis

Viertelfinale

DatumUhrzeitSpieler 1Spieler 2
3. Februar 201913.45 UhrGerwen/ClaytonSulijovic/ Whitlock
3. Februar 201913.45 UhrGurney/ ChrisnallBunting/ Webster
3. Februar 201913.45 UhrCross/ CullenPrice/ Wade
3. Februar 201913.45 UhrSmith/ WhiteWright/ Lewis

Halbfinale

DatumUhrzeitSpieler 1Spieler 2
3. Februar 201920 UhrGerwen/Clayton/ Sulijovic/ WhitlockGurney/ Chrisnall/ Bunting/ Webster
3. Februar 201920 UhrCross/ Cullen/ Price/ WadeSmith/ White/ Wright/ Lewis

Finale

DatumUhrzeitSpieler 1Spieler 2
3. Februar 201922.30 UhrGerwen/Clayton/ Sulijovic/ Whitlock/ Gurney/ Chrisnall/ Bunting/ WebsterCross/ Cullen/ Price/ Wade/ Smith/ White/ Wright/ Lewis

Wo kann ich die PDC Darts Masters 2019 sehen?

Alle Spiele des Masters werden vom Streamingdienst DAZN live und in voller Länge ausgestrahlt. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet das Angebot monatlich 9,99 Euro und ist monatlich kündbar.

Zudem überträgt der hauseigene Stream der PDC alle Spiele.

Preisgelder des PDC Masters 2018

Das Preisgeld des PDC Masters beträgt insgesamt 200.000 Pfund. Der Gewinner erhält 60.000 Pfund. Gelingt es einem Spieler einen 9-Darter zu werfen, erhält dieser eine Prämie von 5000 Pfund. Schaffen mehrere Profis das perfekte Leg, wird der Bonus aufgeteilt.

PlatzierungPreisgeld
Sieger60.000 Pfund
Finalist25.000 Pfund
Halbfinale17.500 Pfund
Viertelfinale10.000 Pfund
Letzte 165.000 Pfund

Die Sieger der vergangenen Jahre

JahrBegegnungErgebnisPreisgeld
2018Michael van Gerwen - Raymond van Barneveld11:9200.000 Pfund
2017Michael van Gerwen - Gary Anderson11:7200.000 Pfund
2016Michael van Gerwen - Dave Chisnall11:6200.000 Pfund
2015Michael van Gerwen - Raymond van Barneveld11:6200.000 Pfund
2014James Wade - Mervyn King11:10160.000 Pfund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung